Frage von Mistercf, 84

Mit dünneren Reifen schneller in der Kurve?

Mit dünneren Reifen benötigt man ja weniger Schräglage bei gleichem Tempo, aber wie ist das bei maximaler Schräglage? Ich schätze ja, dass die Wölbung des Reifen dann einfach gleich ist, also dass es nur am Anfang einen Unterschied macht und sich dem Ende hin immer mehr verkleinert.

Also durch Dünnere Reifen hat man nicht mehr Maximalkurvenspeed, oder bin ich falsch?

Antwort
von chevybernie, 43

In der Motorrad Zeitung war mal ein Bericht. Dickere Reifen brauchen bei gleicher Geschwindigkeit im Gegensatz zu dünneren wesentlich mehr Schräglage. Irgendwann ist Schluß. Natürlich auch bei den dünneren. Allerdings kann man etwas schneller in die Kurve. Schau nur mal die Motorräder mit 300er Reifen an. Die fahren um die Kurve wie ein Langholzzug.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community