Rahmen polieren verboten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Wahrscheinlichkeit, das Dein Rahmen nach dem Polieren ein Fall für die Restmülltonne ist, ist sehr hoch. Bevor Du mit dem Polieren anfängst, solltest Du UNBEDINGT persönlich mit dem TÜV-Mann Deines geringsten Misstrauens sprechen und die Legalität abklären. Eine Vollständige Dokumentation ist auch von Vorteil.

Nach dem was ich gefunden habe, wird seit 2000 aber wohl kein Auge mehr zugedrückt: http://www.bmw-bike-forum.info/viewtopic.php?f=176&t=32128

ALSO: verlasse Dich keinesfalls auf Aussagen im Internet!

interessanter Link

0

Beim polieren von Rahmenteilen wird Material abgetragen und genau das ist es was der TÜV beanstandet, er kann ja nicht mehr feststellen wieviel durch das polieren abgetragen wurde und ob der Rahmen die gleichen Féstigkeitswerte aufweist wie vor dem polieren.Daq der Rahmen aber das Haupttrageteil vom Motorrad ist wird er aus icherheitsgründen diesen polierten Rahmen verwerfen.

Einzelne Fahrzeugteile können in Ihrer Zulassung zum Strassenverkehr eine Versiegelung mit auf den Weg bekommen haben. Wird diese entfernt, dann ist das wie fahren ohne VErsicherungschutz, weil man was nicht zugelassenes Am Bike anbaut. Auf jeden Fall den Tip von my666 befolgen, und erst Fragen was man darf, und was nicht. Ein polierter Rahmen sieht zwar vielleicht gut aus, dies kann aber Probleme nach sich ziehen.

Was möchtest Du wissen?