Passt ihr den Luftdruck der Außentemperatur Sommer/Winter an?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,mausd hat es schon angedeutet,bei regelmäßiger Kontrolle wird der vorgeschriebene Wert eingepumpt.Nur ein Schlamper,der im letzten Sommer kontrollierte sollte bedenken,dass bei 10 Grad Unterschied ca 0,1 bar Druckveränderung eintritt.Beim Pkw mit Winterreifen sollte 0,5 bar mehr rein damit die Stollen besser in den Schnee gedrückt werden.(Geringere Aufstandsfläche)

naja, das mit den winterreifen und erhöhtem luftdruck ist nicht unbedingt richtig, 0,5bar, kein problem, aber es geht dabei nicht darum, daß die reifen (lamelierung) besser in den schnee gedrückt wird, das passiert automatisch durch die auflagekraft, sondern um das walken des reifens, das gibt den grip

0

Ich kontroliere regelmäßig den Reifendruck und es kommt immer der angegebene Druck auf den Reifen,egal ob Sommer oder Winter,benutze aber immer Digitale Automatische Luftstationen.

Was möchtest Du wissen?