10 Grad! - Verändert ihr den Luftdruck an den Reifen wenn es kälter wird?

3 Antworten

Ich reduziere bei Kälte schon ein wenig den Luftdruck, aber nicht nur bei Kälte. Aber auch nur minimal, so dass der Reifen ein wenig wärmer wird und auch etwas mehr Eigendämpfung entwickelt. Aber nur sehr gering, ist ein wenig abhängig von der Straße. Würde nicht wie auf der Rennstrecke den Druck um 0,6 Bar auf öfftl. Straßen absenken.

nein das würde ich auf keinen fall tun. eben aus dem grunde den fazer schon nannte. der grip wird auf der straße eh nicht mehr so gut sein im winter, auch wenn du den reifen erstmal warm gefahren hast!! aber mit weniger luft ist da nicht geholfen.

Dem Vorteil, dass die Reifen schneller warm wären, stehen zu viele Nachteile gegenüber. Eben höherer Verschleiß, schlechtere Fahreigenschaften, .. Deswegen nein!

Was kann man gegen aufgerissene Flanken machen?

Wenn ich mal auf der Rennstrecke bin (mit Slicks) habe ich meißtens aufgerissene Flanken! Wenn ich mir die Reifen von Leuten anschaue die 5 Sekunden pro Runde schneller sind als ich, dann wundere ich mich, wieso das Reifenbild so sauber aussieht!! Mit dem Luftdruck habe ich schon alles versucht, liegt es dann an meiner falschen Fahrweise?

...zur Frage

Bis wieviel Grad Außentemperatur kann ich einen Lederkombi etwa tragen?

ohne das ich anfange ernsthaft zu frieren!? denn allzu viel kann man ja drunter nicht anziehen..

...zur Frage

Im Winter den Reifendruck im Fahrbetrieb verringern?

Gestern wurde ich gefragt ob man im Winter den Reifendruck verringern, erhöhen oder so lassen soll, wie man auch im Sommer fährt. Ich möchte meine Antwort hier nicht einbringen, da es ein Ratschlag sein soll, bei dem auch andere von profitieren könnten. Ist ja auch nicht gesagt, dass ich immer richtig liege. Deshalb hier die Frage und einige "Denkanstöße". Auch, damit hier nicht alles einschläft. Einige Fragen kommen sicher noch. Bitte nicht auf alte Fragen und Antworten verweisen. Neue Fragen, neues Glück (wie an der Losbude, grins). ;-) ----

Verringern bedeutet eine etwas breitere Auflagefläche. Niedriger Luftdruck im Reifen erhitzt die Luft im Reifen und den Gummi, der jetzt "geschmeidiger" wird. Das wird aber für Motorräder sicher nicht so ins Gewicht fallen. Was passiert aber wenn der Druck erhöht wird? Die Frage bezieht sich auf "normale" Fahrweise bei Temperaturen knapp über 0 Grad. Eis und Schnee sind nicht einbezogen, sondern trockener, kalter Asphalt. Auch "Rennfahrten" schließe ich aus. Es sind auch keine "speziellen" Profile gefragt, sondern normale Reifen, die man das ganze über Jahr fährt.

Einfache Erklärung: Die Straße ist trocken aber Temperaturen um die 2 Grad. Mein Freund holt seine Hayabusa und ich meine Trude aus der Garage und fahren einfach "normal" spazieren. Reifendruck erhöhen, so lassen oder verringern? Gruß Bonny

...zur Frage

Wieviel Kilo verträgt eigentlich ein Topcase ?

Hallo, bei meinem Topcase ist ein Aufkleber mit 10 kg. als höchstmögliche Zuladung angebracht. Ist das nun wirklich das Limit oder kann man problemlos mehr reinpacken und wenn ja wieviel ?

...zur Frage

Wie stark sinkt der Luftdruck im Reifen zwischen 30° im Tal und 5° auf der Höhe bei Passfahrten?

Zwischen kaltem und warmem Reifen können ja schon 0,5 bar liegen, macht sich dann die Außentemperatur bei einer Passfahrt genauso bemerkbar? Durch die Kurvenfahrt erwärmt sich der Reifen währenddessen natürlich auch stärker.

...zur Frage

Startprobleme im Winter, trotzdem 12 Monate 24/7 Motorrad!

Hallo, jetzt wo es kälter wird, stelle ich so langsam fest, dass das Starten meiner 50er, 2 Takt immer unangenehmer wird. Vorab sie hat nur einen Kickstarter und keinen E. Wenn ich diese nun ankicke, (Choke gezogen bei Kaltstart) dreht sie im Leerlauf von alleine viel zu hoch, schon so das es nicht gut für den Motor ist. Wenn man sie dauraufhin ausmacht, springt sie garnicht mehr an und es bleibt nur noch das Anschieben übrig O.o Wollte sie jetzt Montag mal in die Inspektion bringen, das die mal nachschauen, aber hat von euch jemand eine Idee was das sein könnte? Eventuell was mit dem Vergaser, dass sie beim 2. Start nicht angeht weil der dann zu viel Sprit gezogen hat? Hab das Problem erst sein ca. 10 Grad Außentemperatur, auch wenn sie in der Garage steht. Grüße und freue mich über jede Antwort, Etienne

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?