Sachs ZZ 1999 versenkte Schraube im Tank?

1 Antwort

Da dieses Modell einen Tank aus Kunststoff hat, bei dem Messingbuchsen eingelassen sind. Vermutlich wurden diese durch zu starkes Anziehen der Schrauben rundgedreht.

Sofern du die Schraube noch ausbekommst, z.B. indem du durch Spannung mittels Kunststoffkeil die Buchse am Mitdrehen hinderst, kannst du den Tank ausbauen. Dann die Messingsbuchse entnehmen und mit geeignetem Kleber für Metall und Kunststoff wieder einkleben.

Danach kannst du wieder Schrauben normal eindrehen, aber nicht zu fest anziehen, sonst musst du diese Prozedur nochmals machen.

Was möchtest Du wissen?