Nasser Luftfilter - trocknen lassen oder ersetzen?

3 Antworten

trockenluftfilter niemals mit filteröl behandeln-dafür mußt du einen speziellen luftfilter haben (z.b.K&N)- sollte einer hier mit seinem motorrad durchs wasser (nicht regen) fahren würde kein motor der welt mehr laufen--angesaugtes wasser läst sich halt nicht kompremieren und läßt auch keine verbrennung zu-nur ein neuer luftfilter einsetzen --oder setzt du dich auf eine nasse sitzbank--"trocknet während der fahrt" <-- tolle antwort . gruß sp germany

Ein Bekannter hat mal seinen Luftfilter mit Wasser gereinigt und dann auf der Heizung getrocknet. Gab keine Probleme. Ich ersetze immer alle ein bis zwei Jahre den Luftfilter, je nach Kilometerleistung. Gruß Bonny2

Hallo Ralfy, - trocknet während der Fahrt - und erledigt. ps: sonst müsste man bei jeder Wäsche oder alle offenen Sportfilter auch wechseln. gruß hj austria

Bilduntertitel eingeben... - (Reinigung, Luftfilter, Wasser)

Was möchtest Du wissen?