Nach Sturz Frust beim Motorradführerschein

3 Antworten

Einfach aufsteigen & wieder neu versuchen ^.^ Das kann schon mal passieren :-)

Das passiert auch den besten Mopedfahrern mal.

War halt eine fehlerhafte Einschätzung, wie du sie überall machen könntest. Fehler passieren und aus Fehlern lernt man.

Solltest als erstes das Langsamfahren mit genügend Gas, schleifender Kupplung und schleifender Hinterradbremse üben. Einfach kreuz und quer möglichst langsam auf einem Übungsgelände rumfahren.... und den Blick immer oben halten, nicht nach unten oder gar auf oder vor das Vorderrad schauen. Beim Anfahren am Berg kannst du dann die Hinterradbremse weglassen.... aber nicht vergessen: Kopf hoch!... wenn du nach unten schaust hast du schon verloren.

Das klappt schon.

Halo Goldie

Heute haben wir große Motorräder mit viel Hubraum und Kraft. Schule deine Kupplungshand, mit der kannst Du viel korrigieren. Nach meinem Wiedereinstieg habe ich auch ein paar „lustige“ Hüpfer produziert. 1300ccm ist halt was anderes als 250ccm.

Auch wenn der Motor mal aufheulen sollte, ist immer noch besser, als Du heulst auf. Bergan und Kurve, möglichst die rechte, ist am Anfang nicht ganz einfach und auch später, solltest Du Serpentinen fahren, ist das Spiel mit der Kupplung und dort auch der Fußbremse, das A und O. Eile mit Weile, dann wird das schon.

Was für ein Motorrad fährst Du in der Fahrschule?

Gruß Nachbrenner

In der Fahrschule fahre ich eine Suzuki VS 650.

1

Kann man bei einem Highsider einen Sturz verhindern?

Bei den Motorradrennen, stürzen selbst Profis sehr oft bei einem Highsider. Bekanntlich entsteht er, weil das Hinterrad beim wegrutschen wieder Grip bekommt, die Federbeine eintauchen und sich schlagartig "entladen". Das Bike bockt sich auf und man geht "vorne über ab".

Ich habe bis vor kurzem Spaß daran gehabt in kleinen scharfen Kurven mit Drift heraus zu beschleunigen (Straßenkreuzung, abbiegen). Es passiert öfter, dass auf kleinen Ölflecken das Hinterrad wegrutscht. Damit muss man in einer Großstadt leben. Bisschen vom Gas und nichts passiert, solange das Vorderrad Grip hat. Aber seit meinem Hightsider hinten und gleichzeitigem Lowsighter vorne auf einer breiten Ölspur habe ich nicht mehr so richtig Bock darauf.

Nun Konkret: Beim Driften habe ich ja noch etwas Grip. Gas wegnehmen und austarieren. Alles prima. Was ist aber wenn ich, aus was für Gründen auch immer, die Bodenhaftung hinten völlig verliere? Gas wegnehmen? Irgendwann ist der Grip wieder da und ich habe den Hightsider. Gas geben, rutsch noch mehr. Hochschalten kann bei sofortigem Grip das Hinterrad blockieren. Hat jemand irgendwelche Erfahrungen wie man einen Sturz verhindern kann? Es ist auch nicht nur das beabsichtigte Driften gemeint, sondern wie reagieren, wenn dass Hinterrad den Bodenkontakt völlig verloren hat. Gruß Bonny

...zur Frage

Habt ihr auch so ein komisches Gefühl beim Fahren in Tunnels ?

Speziell die kleinen unbeleuchteten Röhren lösen zumindest ein beklemmendes Gefühl bei mir aus. Wie verhaltet ihr euch - gibt es außer Verringerung der Geschwindigkeit ein paar Tips ?

...zur Frage

Sollte ich Motorrad fahren?

Hallo, ich hatte heute meine erste Fandstunde in der Fahrschule. Ich muss leider sagen dass ich mir unglaublich schwer getan habe und aus irgendeinem Grund die Balance nicht halten konnte beim Motorrad va beim langsamen fahren (beim Fahrrad hab ich zB aber keine Probleme?). Ich hab ehrlich gesagt noch nie gehört, dass jemand Probleme mit der Balance hatte, bin ich vlt einfach zu unfähig dafür? Gegen Ende ging es dann schon besser aber auch nicht ideal. Ansonsten hab ich auch immer wieder unabsichtlich Gas gegeben beim Festhalten. Was meint ihr, meint ihr dass kann noch besser werden oder sollt ichs doch einfach sein lassen? Ich bitte um ehrliche Meinungen, danke im voraus :)

...zur Frage

Was hilft gegen Aufgeregtheit vor Fahrstunden und Prüfungsangst?

Hallo zusammen, wie kann ich meine Nervosität und Aufgeregtheit vor jeder Fahrstunde in Griff kriegen? (habe vorher meistens Durchfall :-( Habe außerdem Prüfungsangst und blockiere mich natürlich selbst damit.

Gibt es da wirksame "Gegenmaßnahmen?

LG

...zur Frage

Beim Gaswegmehmen meiner Virgo 535 knallt der Auspuff,

Ich habe da ein Problem vieleicht kann mir einer helfen. Ich habe den Vergaser in einer Werkstatt general überholen lassen,es wurden sogar neue Membrane verbaut.Nach meiner ersten fahrt,habe ich bemerkt,dass in unregelmässigen Abständen beim beschleunigen das Gas nicht gut angenommen wurde,nur wenn ich zaghaft den Gasgriff betätigte ging es schon besser.Das eine muss ich noch erwähnen,bein Gas wegnehmen knallt der Auspuff jedes mal.Ich war schon in 2 andere Werkstätten aber keiner konnte bisher das Übel abstellen.Ich habe den Benzinfilter vom unteren Tank gereinigt und habe noch einen Filter zwischen Tank und Vergaser gereinigt,es hat sich nichts getan.Ein neuer Filter ist verbaut.Und jetzt weis ich nicht mehr weiter.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?