Nach Sturz Frust beim Motorradführerschein

3 Antworten

Einfach aufsteigen & wieder neu versuchen ^.^ Das kann schon mal passieren :-)

Das passiert auch den besten Mopedfahrern mal.

War halt eine fehlerhafte Einschätzung, wie du sie überall machen könntest. Fehler passieren und aus Fehlern lernt man.

Solltest als erstes das Langsamfahren mit genügend Gas, schleifender Kupplung und schleifender Hinterradbremse üben. Einfach kreuz und quer möglichst langsam auf einem Übungsgelände rumfahren.... und den Blick immer oben halten, nicht nach unten oder gar auf oder vor das Vorderrad schauen. Beim Anfahren am Berg kannst du dann die Hinterradbremse weglassen.... aber nicht vergessen: Kopf hoch!... wenn du nach unten schaust hast du schon verloren.

Das klappt schon.

Halo Goldie

Heute haben wir große Motorräder mit viel Hubraum und Kraft. Schule deine Kupplungshand, mit der kannst Du viel korrigieren. Nach meinem Wiedereinstieg habe ich auch ein paar „lustige“ Hüpfer produziert. 1300ccm ist halt was anderes als 250ccm.

Auch wenn der Motor mal aufheulen sollte, ist immer noch besser, als Du heulst auf. Bergan und Kurve, möglichst die rechte, ist am Anfang nicht ganz einfach und auch später, solltest Du Serpentinen fahren, ist das Spiel mit der Kupplung und dort auch der Fußbremse, das A und O. Eile mit Weile, dann wird das schon.

Was für ein Motorrad fährst Du in der Fahrschule?

Gruß Nachbrenner

2

In der Fahrschule fahre ich eine Suzuki VS 650.

1

Bei wem faehrt die Angst mit?

Klar, man kann vorsichtig oder risikoreich fahren. Aber es gibt auch umsichtige ehemalige Motorradfahrer die im Rollstuhl sitzen (teilweise querschnittsgelaehmt) oder 2m unter der Erde liegen. Wer hat bei jeder Fahrt ein mulmiges Gefuehl? Bei mir ist der Fahrspass immer groesser, aber dann gibt es soviele Vanfahrer oder Fahrer mit Handy am Ohr die mich schon oft uebersehen haben. Ich benutze meine Hupe fast bei jedem dritten Auto dass aus der Seitenstrasse rausfaehrt. Bin ich paranoid oder geht es anderen auch so? Wie kann man diese Aengste bekaempfen, denn aufhoeren will ich nie.

...zur Frage

Was kann ich als geübter Autofahrer gegen meine chaotische Motorrad-Autobahn-Fahrweise + Angst tun ?

Ich (seit 16 Jahren Autofahrer) mache jetzt den großen A für Motorrad und habe fast panische Angst, auf der Autobahn zu fahren, was aber Pflicht für die Prüfung ist. Außerdem verliere ich ständig den Überblick und falle daher auf Geschwindigkeiten zwischen 90 und 110 km/h zurück. Was kann ich dagegen tun, außer üben ?

...zur Frage

Welche Gefühle empfindet ihr auf dem Motorrad, wenn ihr schnell fahrt?

Empfindet ihr mehr Freiheit oder doch mehr Angst? Oder überwiegen andere Gefühle?

...zur Frage

Wie kann man einer Frau die Angst vorm Motorradfahren nehmen?

Wer hat gute Ideen?

...zur Frage

Habt ihr auch so ein komisches Gefühl beim Fahren in Tunnels ?

Speziell die kleinen unbeleuchteten Röhren lösen zumindest ein beklemmendes Gefühl bei mir aus. Wie verhaltet ihr euch - gibt es außer Verringerung der Geschwindigkeit ein paar Tips ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?