Motorrad zuendet nicht, kommt nur ein Funke auf allen 4 Kerzen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Bull79, willkommen auf mf.net!

Da ich nicht weiß, wie Fit Du in Fahrzeugelektrik bist, erklär ich erst mal die Funktionsweise der Zündanlage:

Du hast bei Deinem Motorrad Doppelfunkenzündspulen, dh. wenn eine Zündspule zündet, werden 2 Zündkerzen mit einem Funken versorgt. Dies geschieht, indem sich die erste Zünndkerze über die zweite Zündkerze in Reihe die Zündspannung aufteilt. Ist nur eine Zündkerze am Motor gesteckt, kann es sein, das die Andere keinen Funken mehr bringt.

Als erstes würde ich versuchen, ob die Zündspule, die jetzt keine Funktion hat, an dem Elektrischen Anschluß der Funktionierenden Zündspule auch keinen Zündfunken bringt.

Dazu die Zündspulen einfach mal gegen einander austauschen, und richtig am Rahmen anschrauben. Funktioniert die 2. Zündspule an diesem Anschluß, dann ist sie schonmal nicht defekt. Hat sie keine Funktion, dann solltest Du schauen, ob Du irgend wo eine gebrauchte auftreiben kannst, oder, wenn dir der Preis egal ist, einfach ne Neue beim Kawahändler ordern. Wenn die funktionierende Zündspule umgekehrt an Anschluß der anderen Zündspule keinen Funken bringt, dann wird eine Störung, entwerder in der Verkabelung, oder dem Geber vor liegen. Das ist dann schon bisschen schwieriger zu überprüfen. Hier würde ich mir einen KFZ Elektriker hin zu nehmen.

Im Anhang mal eine Prüfablaufliste, die Widerstandswerte der Spulen und Geber.

und noch eins: VORSICHT, an den Zündspulen liegt HOCHSPANNUNG an !

Viel erfolg bei der Fehlersuche!

Hier noch ein Link zu dem Elektroschaltplan:

http://kawa-drifter.com/downloads/15elektrik.pdf

Prüfung - (zündung, Anlasser) Werte - (zündung, Anlasser) Schaltbild - (zündung, Anlasser)

.......... bevor ich es vergesse, dieser Fehler ist sehr weit verbreitet, und das die FI Lampe an ist, deutet darauf, das die Selbstdiagnose noch funktioniert, aber das hat nichts mit der Funktion der Zündspule zu tuen, die FI Lampe muß in diesem Fall, den Fehler aufzeigen, weil hier Gefahr für den Motor / Kat besteht.

Einige Maschinen haben beim auftreten dieses Fehlers einen Kälte Wärme Fehler in elektronischen Bauteilen, der sehr schwer zu finden sein wird. Da braucht es einen geduldigen Mechaniker! Ich bin auch einmal einen solchen Fehler an einer Drifter suchen gegangen :-/

1
@user5432

erstmal besten Dank fuer die zahlreichen Tipps, ich selbst gehe an keine Kabeleie ran, mah ziemlich viele Spaesse mit, aber da ist Ende fuer mich....Was den Katalysator angeht....der hat die laengste Zeit seines Lebens irgendwas gefiltert, der faellt noch vor dem Fuehjahr komischerweise ab, wie der Rest der unschoenen Abgasanlage.... Werd mal sehen was meine Werkstatt sagt, naechste Woche kriegen die die Software zum Auslesen.....ist halt keine Kawa Werkstatt....obwohl ich sagen muss, das das bei den Japanern glaub ich keine grosse Rolle mehr spielt.

0

Ich denke mal, waeren es die Spulen, wuerde es ueberhaupt keinen Funken geben.... denn sie Funkt ja ein mal, vorne wie hinten??? ich wuerde vielleicht auf den Impulsgeber oder irgend nen Relais tippen, aber gut, werd ich ja sehen beim auslesen....

0

Wie meinst Du das mit dem Funken? Beim Starten gibt es auf jeder Kerze genau einen Funken und dann geht nix mehr? Ist das so bei jedem Startversuch? Musst Du die Zündung abschalten, bevor bei einem weiteren Versuch wieder ein Funke kommt?

bei jedem Startversuch schmeissen die Kerzen nur einen einzelnen Funken....der Motor dreht weiter so lange ich den Anlasser betaetige...

1

Hallo Bull79, Hallo Turbo -

gratuliere euch beiden, dir, Biker, für die umwerfend gute Antwort, die du bekommen hast...und dir, Klaus, weil es Mühe und Spass macht, anhand deiner kompetenten Antwort mehr in die Mopedelektrik "einzutauchen". Respekt!

Was mir noch eingefallen ist, aber ich kenn' mich halt noch nicht so besonders aus damit...bin für Kritik und Verbesserung offen, jederzeit ;-)

Weil schon so viel genannt wurde, hoffe ich, dass ich keinen "Aus-Versehen"-Doppler begehe: kann es sein, dass der Seitenständerschalter oder eben das Relais dafür defekt ist? Ansonsten, vielleicht ist ja auch so'n Sensor kaputt oder vielleicht das Motorsteuergerät - eben weil doch ziemllich viel für nen Elektronikschaden spricht.

Würde mich freuen über ne Rückmeldung...kann bloss von lernen. VG jayjay ;-)

JA SO IN ETWA ISSES AUCH, DER SOGENANNTE "TOTMANN"-SCHALTER HAT SICH AKTIVIERT, DER LIEGT IM BATTERIEFACH, UND BEIM AUSBAUEN DER BATTERIE HAT SICH DER SCHALTER AKTIVIERT.DAS WAR DER AUSLOESER FUER EIN PAAR MEHR GRAUE HAARE.....ABER BESTEN DANK AN ALLE DIE MIR MIT RAT ZUR SEITE GESTANDEN HABEN!!! NA GOTT SEI DANK WARS NICHT DAS STEUERGERAET.....

1
@Bull79

Freut mich wirklich für dich, dass du den Fehler gefunden hast, Bull! Ist doch verrückt, die ganze Zeit machst dir nen Kopf, weil tatsächlich genug Ursachen in Frage kämen. Ist ganz gut, das zu lesen: es erhöht die Aufmerksamkeit beim Schrauben --> "kleine" Ursache - grosse Auswirkung. Hoffe, die grauen Haare halten sich in Grenzen. Wenn nicht, dann passt es eben ins 'Gesamtbild': ne graue Haarpracht trägt nicht jeder...die will erarbeitet sein ;-) Viel Spass mit deinem Bike, Gruss JJ

0

Anlasser/Starter retten, "generalüberholen" möglich?

Guten Morgen liebe Motorradfreunde,

ich habe einen Anlasser/Starter in meiner Honda CB750 aus dem Baujahr 1980. Dies ist der Erstverbaute. Er lief bislang die 37 Jahre Top, ist in letzter Zeit immer schwächer geworden; d.h. man musste ein bisschen orgeln um die Maschine an zu schmeißen.

Ich habe diesen nun ausgebaut und den Motor hiervon aus dem Gehäuse geholt. Dabei habe ich gesehen, dass die Kohlebürsten zu kurz sind und somit keinen Kontakt mehr aufbauen können. Diese sind auch schon ausgetauscht. Allerdings ist hiermit das Problem nicht gelöst. Nach dem zusammenbauen und verkabeln habe ich den Anlasser getestet und festgestellt, dass dieser nun nicht ausreichen Drehmoment aufbaut. Er dreht langsam an und bekommt keine ausreichende Umdrehung. Sobald ich ein kleinen Widerstand mit zwei Fingern (gegendruck am Zahnrad) erzeuge, dreht er sofort langsamer.

Ich habe ihn auch komplett eingebaut und versucht zu starten. Erst orgelte der Anlasser die Maschine ein wenig an, fing daraufhin aber an ein wenig zu qualmen, weshalb ich sofort aufgehört habe.

Habt ihr eine Idee, ob ich den Anlasser noch retten kann und wenn ja, wie?

(Batterie ist vollgeladen)

...zur Frage

Yamaha Virago XV 535 BJ 1995 mag nicht mehr starten. Freilauf defekt?

Hallo zusammen,

meine Virago mag nicht mehr starten. Beim Betätigen des Anlassers bricht die Spannung zusammen (die Neutral Lampe erlischt) und der Magnetschalter klackt. Der Anlasser dreht sich nicht. Ich habe den Anlasser ausgebaut und im freigelegten Zustand bestromt und die Welle dreht sich. Die Batterie habe ich vor ca. 3 Monaten gewechselt, ich gehe davon aus, das sie ausreichend geladen ist.

Kann es sein, das der Freilauf defekt ist? Wie wechsle ich diesen? Benötige ich hiuerzu Spezialwerkzeug (Abzieher o. ä.)?

Vielen Dank für eure Hilfe,

Schwanzlurch

...zur Frage

Rex RS 125 Magnetschalter vom Anlasser summt ????

Hi , habe einen Rex RS 125 mit Motorschaden. Ich habe den Motor ausgebaut und wollte prüfen ob der Anlasser geht , somit hab ich den auch gleich rausgebaut. Als ich ihn ( http://www.4taktershop.de/4TAKTERSHOPDE/Anlasser-Magnetschalter-GY6-125-150cc-152-157QMI::42333.html ) an den Anlasser anschloss ( das schwarze kabel an den magnetschalter und das rote auch dran ) und starten wollte , summte er plötzlich. Weiß jemand vieleicht woran das liegen könnte ???

P.S: Ich habe den Anlasser mit dem Schwarzen Kabel an den Magnetschalter angeschlossen und an die Baterriekabel einen Baterielader ( 6V ) angeschlossen.

Mich hats dann auch gewundert warum der anlasser keine rückleitung ( strom ) hat .

Hoffe mal ihr versteht das ????!!!!!!!!!!!!

MFG Hobbyschrauber

...zur Frage

Honda cb400N.Mit Kickstarter funzt?

Hi zusammen. Vorher super gelaufen.38 jahre alt das Dingen. Abgestellt, Pommes essen..Dann-....nix...Angeschoben läuft. Ausgemacht. Dann mit Kickstarter. Mit Fehlzündung endlich am laufen. Neue Kerzen, Kerzenstecker, Batterie...Kabel-Sicherung ausgemessen ,Anlasser ausgebaut, Ritzel I.O, dreht auch. Kerzen raus, mit Anlasser spürst du Kompression, Funken kommt ...alles überprüft. Woran kanns liegen???? Sprit kricht se, Strom auch...Sprit ist drin. Mit Kickstarter nach dem dritten mal. E-Strater jetzt auch , aber nur wenn warm gelaufen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?