Hallo, ich fahre eine Yamaha XJ 600 51J. Springt nicht an, trotz neuer Batterie. Wer kann helfen ?

3 Antworten

nimm mal den anlasser auseinnander es könnten die kohlen auf sein oder er ist von innen total verölt weil an den zahnrädern oft zu viel fett istund das leuft mit der zeit auf den anker den dieses problem hatte ich seit ich da fett zum größten teil rausgewicht habe und die kontakte geschmirgelt habe springt sie sogar im winter an gruss gargoll

Stellt sich das Problem auch im Rest des Jahres, wenn es richtig feucht wurde? Könnte also irgendwo Kriechstrom der Grund sein? Oder ist nach dem ersten Mal im Frühling alles wieder gut?

Also ich fahre auch eine Xj 600, reinige die Zündkerzenstecker und die zündkerzen, schau nach ob das Zündkabel(vom Zündkerzenstecker abziehen) noch innen aus Metall ist oder ob dir das grüne grauen anlacht.

-Im Winter können die Ansaugstuzen verhärtet sein und nun könnte auch irgendwo Falschluft in den Motor kommen.

-Dreht denn der Anlasser frei durch oder klingter gequält?

Achja, bei mir waren die Massekontakte total vergammelt, Kontakte von der Batterie mit schleifpapier blank machen und unter dem Batteriekasten auch die Massekabel (die an den Rahmen gehen) abschrauben und blank machen. Danach shön mit Polfett einschmieren damits nich wieder gammelt.

Gruß und eine schöne Saison 2010 Mm auf Yamaha xj 3kn bj91

Kein Zündfunke auf beiden Zündkabeln Virago 535 Bj. 2003

Nach der letzten Ausfahrt stellte ich meine Virago 535 ind der Garage ab, ohne irgendein Anzeichen von defekt. Wollte am Samstag dieses Wochenende ausfahren, doch sie sprang nicht an. Nach einigen Versuchen lies die Batterie nach. Ok Batterie aufgeladen. Heute Batterie eingebaut, Meine 535er springt nicht an. Killschalter überprüft Stellung ok. Beide Zündkerzen raus auf Zündfunke geprüft: KEIN ZÜNDFUNKE AUF BEIDEN KERZEN(habe sie natürlich auch an Masse gehalten) Beide Kerzen getauscht trotzdem kein Zündfunke!!!!!! Das beide Zündspulen in Eimer sind? kann ich nicht glauben (konnte sie aber auch nicht messen. Habe auch den Killschalter vom Seitenständer überprüft alles OK.

FRAGE: An was kann es sonst noch liegen, dass die Kraxen keinen Zündfunken hat.

...zur Frage

Vollcross geht bei hochschalten aus?

Hallo, letztes Jahr bin ich mit meiner Cenkoo (China ding) im Wald gefahren, auf einmal ging sie aus während der Fahrt.

Dann wollte ich sie wieder anmachen was auch ging nach 10 mal kicken. Als ich den 1 Gang rein gemacht habe ging sie aus.

Heute habe ich das erste mal seit September sie wieder angefasst.

Der Vergaser wurde gereinigt Zündkerze überprüft und gereinigt.

Nun habe ich sie heute wieder anbekommen jedoch ist sie ständig ausgegangen.nachdem die vergasernadel eingestellt wurde war sie ein wenig länger an. Ist dann aber wieder ausgegangen.

Heute konnte ich den 1. Gang wieder einlegen, als ich gefahren bin konnte ich bis in den 3 von 4 gängen schalten.

Jedoch hatte sie bei genügend Drehzahlen Probleme in dem Gang ist ausgegangen.

Und sobald man Gas wegnimmt geht sie wieder aus.

Die AbgasWolke ist sehe dick und bläulich, Geruch ist auch nicht angenehm.

Es handelt sich um einen 4 Takt Motor.

Woran kann es liegen das sie nicht will. Könnte es ein Motorschaden sein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?