Motorrad verkaufen?ja nein ja nein

6 Antworten

Wenn du mal "angefixt" bist mit dem Motorradfahren, wirst du das nie wieder los. Hatte mal das Motorradfahren aufgegeben, war eine falsche Entscheidung, die ich inzwischen korrigiert habe.

Ein wahrer Biker benutzt solch einen Bürgerkäfig nur, um trocken von A nach B zu kommen, z.B. zur Arbeit. Ansonsten kann ich mir jetzt nicht vorstellen, jemals im Leben ohne Motorrad existieren zu wollen. Wenn du Zweifel hast oder dir die Leidenschaft für dein Motorrad fehlt, dann verkaufe es. Mal sehen, wie lange du das aushältst, wenn du dann an einem schönen Samstag in deine Garage schaust und die zwei Äuglein deiner Suze dir nicht mehr fordernd entgegen blitzen..............

Das hast jetzt schön geschrieben :-)).

Eben als "wahrer" Biker.

0

Höchsten nach dem Blick in Portemonnaie. Also einfach behalten und fahren!

Was möchtest Du wissen?