Motorrad kaufen, drosseln, TÜV , Zulassungsstelle ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also: Wenn es richtig hart auf hart kommt müsste die Bestätigung der Werkstatt reichen, denn im Zweifelsfall muss man dir ja nachweisen, dass du ohne Fahrerlaubnis gefahren bist, was ja nicht zutrifft und was du auch widerlegen kannst. Aber : Um auf der sicheren Seite zu sein würde ich die Sache in Hamburg vom TÜV abnehmen lassen, man kann dir nämlich durchaus unterwegs noch blöd kommen und dich ein bisschen schikanieren. (Beim Auto fängt dieser "gemütliche Teil" einer Kontrolle meist mit den Worten "Bitte Verbandskasten und Warndreieck ..." an) Letzten Endes: was hindert die Werkstatt daran, die Sache gleich vom TÜV oder Dekra abnehmen zu lassen? Würde das verlangen, wenn ich du wäre.

Willkommen an Bord.

Dem bleibt nicht mehr hin zu zu fügen, ausser Willkommen im Club, und Viel Erfolg bei der Prüfung! Wenn Du Deine Wunschmaschine gefunden hast, könntest Du auch einen Fahrer mit nehmen, der den Führerschein unbeschränkt besitzt, und die Maschine für Dich überführt. Dann kannst Du die Leistungsänderung an Deinem Heimatort durchführen. Aber ich persönlich würde die Variante von Fritz vorziehen :-)

0
@user5432

Und was haltet ihr von einem angemessenen Versicherungsnachweis, ihr Spezialisten?

0
@deralte

Hab ick ihm doch unten geschrieben ;) Nur dass du den Fall etwas missverstanden hast, das Motorrad soll in Hamburg gedrosselt werden, und dann in gedrosseltem Zustand nach Berlin gefahren werden.

0

Vielen Dank für die schnelle Antwort. So werd ich es dann auch wahrscheinlich machen, um Problemen aus dem Weg zu gehen :)

Echt nett hier !

Schönen Tag noch :D

0

Jetzt hat mich der Kollege doch verunsichert :)

Wie ist das mit dem Kennzeichen und der Versicherung, wenn ich sie bei einem Händler kaufe ? Was muss ich vorher in Berlin tun, um problemlos herfahren zu können ( Drossel und TÜV etc. haben wir ja schon geklärt, also nicht der Rede wert ) ?

Was möchtest Du wissen?