Motorrad fahren mit künstlicher Hüfte (beide Seiten)?

3 Antworten

Ein Arbeitskollege von mir hat zumindest eine neue Seite und fährt eine BMW 1250GS Adventure, also kein Leichtgewicht.

Längere Strecken merkt er natürlich, Anhalten auf dem operierten Gelenk ist möglich, wenn auch nicht sehr angenehm. Erst als er, wegen meiner Routenführung, auf Schotter und engem Raum schieben und balancieren musste, war das nichts für sein Bein. Er hat deutliche negative Rückmeldung bekommen.

Solange also nur eine leichte bis normale Belastung auf dem Gelenk ist, scheint dies wohl gut zu funktionieren, erst wenn man das Bike mit den Beinen schieben will, womöglich bergauf, wird es kritisch.

Hallo Bonny,

im Frühjahr 2006 hat man mir das Ersatzteil rechts eingebaut. Zu dieser Zeit war ich noch in der "Mopedpause". Habe dann, um mich wieder an's Moped fahren zu gewöhnen, 2007, mit einer Two-Fifty begonnen und mir 2009 mein Suzilein zugelegt.

Während der Fahrt und beim Anhalten hatte ich bisher keinerlei Probleme und auch keinerlei Schmerzen. Manchmal gibt es Wetterfühligkeit, aber nur mit geringen Schmerzen.

Mit meiner Hüfte habe ich lediglich EIN Problem: Höchstgewicht beim Heben oder tragen = 16 kg ( ist entschieden zu wenig ). Das bedeutet, daß Du beim Anhalten rechtzeitig das entsprechende Bein ausstreckst, damit Dir das Moped nicht kippt. Aber, daran gewöhnst Du Dich sehr schnell.

Natürlich habe ich mich oft nicht an das Höchstgewicht gehalten. Zwei Mal ist mir auch das Moped gekippt ( das erste Mal war an der Haltestelle eine Delle und beim zweiten Mal bog ich über einen Gehweg ab und meine Schräglage war für die "Geschwindigkeit" zu stark ). Beide Mal mußte ich das Moped selbst aufstellen.

Seit diesem Jahr habe ich, wenn es Wetterumschwung gibt, leichte Schmerzen an der Verbindungsstelle am Oberschenkelknochen. Muß mal wieder zum Orthopäden und nachsehen lassen.

Wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg bei Deinem Problem.

Gruß, Fritz

Servus Bonny

Mit einer künstlichen Hüfte kann ich noch nicht dienen, aber mit einem künstlichem Knie. Das merke ich nur beim Strümpfe anziehen, da es sich nicht soweit abwinkeln lässt. Die OP hab ich nicht bereut.

Vor einer künstlichen Hüfte hab ich mir ein neues Cabrio gegönnt

LG Wolfgang

 - (Behinderung, Künstliche Hüfte)

Was möchtest Du wissen?