Sind klappbare Fußrasten wirklich sicherer ?

2 Antworten

Wärst du mit einer starren Fußraste an dem Mäuerchen hängen geblieben hätte es dich vermutlich in die Botanik katapultiert. Der Flurschaden wäre vermutlich größer gewesen. Klappbar sind die Fußrasten übrigens nicht deswegen, weil jemand beim Rangieren Probleme mit dem Augenmaß bekommen könnte, sondern weil es früher mit den tief angebrachten Fußrasten öfter passiert ist, dass beim Umfallen oder bei einem Sturz die Maschine über die starren Fußrasten gekippt ist, was zu starken Beschädigungen an Maschine und Fahrer geführt hat. Vor allem sind diese des Öfteren hängengeblieben (an Kanaldeckeln, Teerflicken und ähnlichen Fallen) und haben Maschine samt Fahrer ausgehebelt, mit überaus bösen Folgen.

Stell Dir vor Du hast bei flotter Fahrt Bodenkontakt und die Dinger fräsen tiefe Furchen in den Asphalt oder schlimmer... sie hebeln Dich aus... entweder sind die Rasten so hoch, daß das nicht passieren kann... oder sie sind klappbar.

Was möchtest Du wissen?