CBF 600 S Drosseln: Von 57 kW auf 35 kW wie kommt das Motorrad dann noch aus dem Knick wenn man es für eine 2 Wöchige Reise bepackt hat?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1. Du willst sicherlich keine 500kg Gepäck mitnehmen, dann wären 48 PS etwas wenig für ein Motorrad

2. Natürlich wirst Du Dich auch mit Beladung noch flott genug fortbewegen können, wenn auch nicht so schnell wie sonst

3. Ich bin mit einem Freund auf einer SR500 und sagenhaften 27 PS gefahren, sogar auf der Autobahn und waren dort kein Verkehrshindernis.

4. Es gab/gibt Leute, die fahren mit einem Mofa und Gepäck über die Alpen und kommen trotz Bergauffahrten sogar an!

Nein, wenn ich mal versuche, die 48 PS Leistungsmässig einzuordnen, das ist so wie meine alte 500 four, und die war definitiv nicht untermotorisiert. Gut, wenn z.B. 2  100+ kg Grazien drauf sitzen sollte man Überholvorgänge schon etwas planen, aber ein lange Tour kann man damit absolut fahren.

Mit einem mazedonischen Eselskarren bist Du da deutlich effektiverer unterwegs.

Als Motorrad kommt nur die 345 PS starke Kawa in Frage, darunter geht natürlich nichts und damit es in Zukunft nicht so schwachbrüstig zugehen muss, bringt BMW demnächst die ss mit dem 12 Zylinder Motor des 7er BMW herraus und man munkelt von 900PS.

Herr im Himmel. Den Rossi wirst Du mit 48 PS sicher nicht versägen, aber sonst wirst Du auf allen Europäischen Autobahnen die Geschwindigkeitsbeschränkung locker übertreffen und die der Landstraßen sowieso.

Wenn eure Reise nicht ausschließlich aus Beschleunigungsorgien bestehen soll glangts natürlich auch reichlich.

Mein Vorbrenner, die Mama, die Schwester und Meinereiner, dazu Zelt, Stühle, Tisch und alles was dazu gehört, konnte unsere Horex Imperator mit 26 PS und Seitenwagen auch über die Alpen zum Gardasee und sonst wo hin transportieren. Hätte es damals ne BMW S1000RR gegeben und die hätte unsere Fuhre verblasen, hätten wir uns komplett in psychologischer Betretung begeben und hinter dem nächsten Zug gestürzt.

Also, nimm den Esel, der zieht was weg. Biserl Tempos für die Tränen solltest vieleicht mitnehmen.

Ja so 300 Km/h durchschnittliche Reisegeschwindigkeit muss schon drin sein :D

0

Motorräder für den Schein A2 ?

Hallo,

ich suche seit geraumer Zeit nach einem Motorrad, dass für den Schein A2 zulässig ist. Dabei gefallen mir von den neuen Modellen nur die Honda CBR 500r. Dennoch passt es mir nicht so viel Geld für nicht mal eine 600 auszugeben. Deswegen meine Frage.. Wäre es auch laut dem neuen Gesetz erlaubt sich eine Honda 600 oder eine Kawasaki ZX6 zu holen und diese dann zu drosseln ? Ich bin bisschen verwirrt was das jetzt heißt mit der doppelten KW. Immerhin wäre es laut dem nur möglich sich ein Moped zu holen das max 70KW hat. Oder hab ich da was falsch verstanden ? bin euch sehr dankbar für die Aufklärung!!

LG

...zur Frage

Motorrad Empfehlungen für Übergewichtige?

Hallo alle miteinander :) Ich bin 17 Jahre alt, 1,87 groß und muss leider zugeben, dass ich knapp 150 Kg wiege.

Zur Zeit bin ich am Autoführerschein dran, aber möchte danach meinen A2 anfangen. Mich interessieren Motorräder in Richtung Sporttourer (z.B. Honda CBF 600), Sportlich (Richtung CBR) und Chopper (z.B. Honda VT 750 bzw. höher, da ich diese droßeln lassen möchte und nach 2 Jahren+ extra Prüfung offen fahren möchte) und wollte mal nachfragen, ob es Empfehlungen gibt, die meinem Schema entsprechen.

Ich muss dazu sagen, ich bin recht neu in der Motorrad Szene und kenne mich noch nicht so sehr aus ^^" Preislimit läge ungefähr bei 3000€, können auch gebraucht sein :)

Muss vor allem auch nicht Honda sein, habe nur Beispiele von dieser Marke genommen ;)

Ich danke schonmal im Vorraus für eure Antworten :) -AdVenture

...zur Frage

Zweitmotorrad für Autobahn, worauf achten?

Hallo,

da ich demnächst vom Land in die Stadt ziehe werde ich mein Auto verkaufen.

Ich habe noch eine Honda Transalp 600, mir gefällt das Motorrad nach wie vor echt gut! Ich werde es auch behalten für Innenstadt, Landstraßenheizerei und Urlaubsfahrten/alles mit Gepäck. Nur leider macht mir die Transalp auf der BAB echt Angst :D Ab ~140 fängt sie an unruhig zu laufen, Pendeln ab 150km/h. Liegt aber wohl auch an den Stollenreifen.

Da ich aber nun weiter weg von Familie und Freunden wohne und aufgrund der Parkplatzsituation keine Lust auf ein Auto habe überlege ich mir ein Zweitmotorrad anzuschaffen. Fraglich ist nun, was ein Motorrad bringen muss wenn man es sich hauptsächlich für die BAB anschafft. Hier natürlich vorrangig erst mal Supersport (SSP) oder Sporttourer (ST).

  • Zylinder: Sollte es ein 4-Zylinder sein oder geht auch ein 2er?
  • Leistungstechnisch klar mehr als die Transe, reichen hier 98 PS (Versicherungsgrenze) oder sollte man über mehr nachdenken?
  • ABS auf der BAB sinnvoll? / Aufpreis gerechtfertigt?
  • Ist ein SSP noch bequem wenn man mal ~400km (Düsseldorf -> Hamburg) fährt? Oder Gegenfrage: Sollte es ein ST sein wenn man nur vllt. 3-4x im Jahr solche Entfernungen zurücklegt oder "reicht" ein SSP wenn i.d.R. ~100KM BAB gefahren wird? [Anmerkung: Da ich bereits einen "Tourer/Reiseenduro" habe, tendiere ich zum SSP]
  • Sollte ich erst mal nach ~600ccm und mehr PS als momentan ausschau halten oder direkt auf 1000ccm springen?
...zur Frage

Kann man jedes bike drosseln??

Hi leute, die frage wird euch vielleicht etwas doof vorkommen aber ich kenn mich mit motorrädern noch nicht so gut aus. Kann man jedes motorrad drosseln?? Und kann ich wenn ich mit 18 a2 mache z.b. eine harley roadking von ihren 44 bis 50 kw auf 35 kw drosseln??

...zur Frage

Welches Bike eignet sich besser zur Leistungsreduzierung auf 35 KW?

Hallo, wir stehen vor der Wahl eines von zwei gebrauchten Motorrädern zu kaufen. Das Bike ist für meinen Sohn, der als 19-jähriger Fahranfänger ein Bike mit max. auf 35 KW fahren darf, also müssen wir drosseln. Modell 1: Kawasaki ER 6 F, Bj. 2008, 650ccm, 53 KW, 2-Zylinder Modell 2: Yamaha XJ6 Diversion, Bj. 2008, 600 ccm, 57 KW, 4-Zylinder. Nun stellen wir uns die Frage welches Bike sicher besser zur Leistungsreduzierung auf 35 KW. Die Kawa 2-Zylinder oder der Yamaha 4-Zylinder. Gibt es dazu bei euch Erfahrungen für eines der beiden Modelle. Kann man zum Thema Leistungsreduzierung für einen 2- bzw. 4-Zylinder eine generelle Aussage treffen, was sich besser eignet. Uns geht es hauptsächlich um den „Durchzug“ beim Überholen also von 60 km/h auf 100 km/h bzw. von 80 km/h auf rund 120 km/h. Wir würden uns über vielen Antworten und Erfahrungen sehr freuen.

...zur Frage

Ist Lanzarote für einen Motorrad-Urlaub geeignet?

Auf Gran Canaria bin ich schon mit dem Motorrad gefahren und fand es genial. Dieses Jahr möchten wir mal nach Lanzarote. Ist die Insel für einen Motorrad-Urlaub geeignet? Oder ist es doch eher langweilig, da die Insel eher klein und flach ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?