Moto Morini anfällig?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich fahre die Veloce nun knapp zwei Jahre und bin immer noch begeistert von dieser Maschine! Hatte bisher auch noch keine Probleme mit ihr. Nur der Spritverbrauch ist seeeeehr hoch (ca. 9 Liter!!!). Bekomme nun nächste Woche ein neues Mapping, das den Spritverbrauch etwas senken sollte und eine grössere Batterie (beides auf Garantie, die ja bei MM 3 Jahre dauert). Sicher, etwas teuer das Moped, dafür nicht alltäglich und mit viel Emotionen!

ich würde mir da keine zu großen gedanken machen. es ist auch ein gestandener hersteller. wichtig wäre für mich, dass ich einen vertragshändler in der nähe hätte. nur für den fall...

Italienische Motorräder unter 3000 U/min fahren - wieso geht das nicht?

Moin,

wir besprechen dieses Thema jetzt nicht zum erstan Mal. Aber trotzdem ist es mir nicht ganz klar.

Unter 3000 Touren nehmen großvolumige V2 scheinbar nur widerwillig Gas an.

Erste Erklärung, die ich bekam: Das ist bei Zweizylindern normal.

Wieso schafft BMW das?

Zweite Erklärung: Die Bikes haben eben Charakter.

Das hilft erst recht nicht.

Jetzt frage ich mich, was Ducati und BMW unterscheidet (nur bezüglich der Gasannahme).

Ist die Schwungmasse anders (bei Ducati kleiner)?

Sind die Steuerzeiten schuld?

Wie ist das mit dem Ansaugstutzen? Ist der Weg von Vergaser / Einspritzung zum Zylinder ausschlaggebend?

Irgendeine Begründung muss es doch geben!

Danke im vorraus.

Fabian

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit Bikes der Marke Moto Morini?

Wer fährt so eine Bike. Sind die zuverlässig? Haben die neuen Modelle noch Macken?

...zur Frage

Moto Morini - wie zuverlässig sind diese Motorräder?

Ich überlege im Frühjahr eine Moto Morini Granpasso Probe zu fahren und evenutell zu kaufen. Allerdings höre ich immer nur dass die Verarbeitung und auch der Service sehr schlecht sei. WEr fährt eine Morini und kann mir dazu etwas sagen.

...zur Frage

Scrambler-Reifen optimal für die Straße?

Bei der Moto Morini 1200 Scrambler passt für mich alles, ein super Bike! Zwar ist für mich schon vorher klar, dass man mit einem 1200er V2 nicht ernsthaft ins Gelände möchte, aber Designtreue erfordert bei diesem Bike die etwas grobstolligen Reifen (Karoo von Metzeler). Meine Frage: Weiß jemand, ob diese Bereifung Nachteile auf Asphalt bringt? Und: Gehen die Entwickler eigentlich davon aus, dass jemand mit einem Scrambler die Straße verlässt?

...zur Frage

Kawasaki VN 800 A 1995 Fußraste bei Unfall abgebrochen

Bin letztens gestürzt und habe mir deben dem Schlüsselbein auch die linke Fahrerfußraste abgebrochen. Suche jetzt irgendeinen günstigen und unauffälligen Ersatz. Hat jemand Tipps bzgl. Modellen? Muss das Bike dann erneut zur Einzelabnahme? Wegen 30 Euro Fußrasten 100 Euro TüvGebühr zu bezahlen find ich ziemlich doof... Dank euch im Voraus! HDA

...zur Frage

Keine Kraftübertragung aufs Hinterrad

Hallo liebe Mopedfahrer, Habe seit kurzem meiner Gixxer 750 k9 neue Brems und kupplungshebel verpasst. Soweit schön und gut mit ein bisschen nachstellen funktionierte alles soweit. Bin auch nicht gleich gefahren nur mal testweise ob alles funktioniert (bremsen, aus- und einkuppeln) lief auch einigermassen. Vor 2 tagen hab ich mir dann nen neuen auspuff dran gebaut und wollte ne testfahrt machen als ich merkte dass sobald ich am gashebel ordentlich ziehe dass die drehzahl nach oben schnell aber keine direkte kraftübertragung erfolgt. Nach mehrmaligen einstellen von bautenzug hab ich mitlerweile das problem nur in sehr hohen drehzahlen (ab 12000umdrehungen). Woran kann das liegen und was kann ich tun? Vielen lieben dank schonmal Lg Sebastian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?