Nach Kurzschluss geht der Motor nicht mehr an

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit den Zündkerzen hat das nichts zu tun, resident. Schau mal nach den Sicherungen und tausche die defekten aus. Mit Glück und richtiger Polung startet der Motor dann wieder. Im andern Fall könnte es teuer werden, da das ganze Bordnetz hinüber wäre. Good luck!

Wenn Du ganz viel Glück hast, dann ist nur die CDI Box kaputt. Wenn Du Grosses Pech hast, alle Bauteile, die Halbleitertechnik in sich beherbergen, und ggf die Pickups der CDI.

So was ähnliches ist jemandem passiert, der mal sehr selten kaputt gehende Teile bei mir geordert hat. Glücklicherweise hatte ich alles da, was er brauchte......

Zum Problem: Wenn die Lichtmaschine "OHNE" Batterie im Bordnetz Strom erzeugt, hat der Spannungsregler keine Chance die Leistung die erzeugt wird, zu speichern. Zudem steigt die Bordspannung über einen normalen Wert von in der Regel 13,5-14,8 Volt, und alles was ich oben aufgezählt habe wird ins Jenseits befördert.

Nimm Dir jemanden bei Seite, der sich damit auch tagtäglich auseinander setzt, und lass alle Komponenten durchmessen.

Wünsch Dir das Glück, das es nur die CDI ist......!

Ähm, ich hab jetzt natürlich aus den wenigen Angaben heraus gelesen, das Du die Batterie nur nicht fest genug an den Polen angeschlossen hast, so das diese sich für mich dann unterwegs gelöst hätten

Hattest Du die Batterie falsch herum am Bordnetz?

0
@user5432

ja war richtig angeschlossen nur die Schraube der Klemme war wohl locker.Weiß jemand wo der Sicherungskasten sein müsste ich find den nicht.Der ist iwo versteckt

0
@resident88

Hängt vom Motorrad ab. Oft sitzt der Sicherungskasten spritzwassergeschützt seitlich neben der Batterie, aber auch unter der Sitzbank wäre es denkbar. Wirf mal nen Blick in die Bedienungsanleitung oder ergoogle es einfach. ,

0

So hab auch gedacht Sicherung oder Relais ne Tank hat Wasser dringehabt zum Glück in Werkstatt gegeben

Was möchtest Du wissen?