Mit was füllt man den Tank, wenn jemand den Tank schweissen muss ?

1 Antwort

Wie ich es schon öfter gemacht habe, gebe ich nicht bekannt. Wenn man nicht genau weiß, wie es geht --- Bummm!-- Wie Frank schon antwortete, ist Stickstoff das Richtige. Auf keinen Fall den Tank leer lassen und schweißen. Es gibt eine Verpuffung mit gefährlicher Stichflamme. Wenn der Tank sogar verschlossen ist, wird er zur Bombe. Gruß Bonny2

6

Genau so ist es. Schweißen sollte nur der Fachmann.

0

Bremspedal abgebrochen?

Ich musste vorhin auf einem Sandparkplatz recht doll bremsen, wodurch mein Vorderrad blockierte und naja, ihr wisst schon.. Bremspedal verbogen, zurückgebogen und jetzt hab ich ihn in der Hand.. (siehe Bild)

desshalb hab ich jetzt ein paar Fragen.

  1. Das Ersatzteil selbst einbauen, sollte kein Problem sein, oder? Und wenn doch, wie teuer wäre es soetwas in der Werkstatt machen zu lassen
  2. Ist es komplett verboten ohne dieses Stück zu fahren?
  3. Kann ich es im Notfall auch wieder ankleben, bzw. schweißen? (schweißen die in der Werkstatt vielleicht?)

danke im vorraus.

...zur Frage

Hat schon mal jemand den Tank folienbekleben lassen, hält das und ist benzinsicher?

Hat jemand Erfahrungen damit, einen Tank folienbekleben zu lassen, statt ihn zu lackieren? Funktioniert das im Alltag, z. B. auch bei Benzinspritzern?

...zur Frage

Yamaha xt 600e springt nach Tank wechsel nicht an?

Hey Communtiy!

Yamaha Xt 600e Baujahr 2000

Ich Hatte vor nehm halben Jahr einen Unfall wo der Tank kaputt geworden ist und auch der komplette Treibstoff ausgelaufen ist . Habe heute einen neuen Tank eingebaut + neue Batterie.

Kraftstoff und ÖL nachgefüllt - nur das Ding möchte nicht starten dreht nur durch denke das kein Kraftstoff durchkommt. Ist es möglich das Luft im Kreislauf ist, wie bekomme ich die raus ? Wisst ihr wie man testen kann ob kraftstoff im Zylinder forhanden ist ? So das man die Fehlersuche wo anderst beginnen kann ?

Über hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar!

Mfg

Michael

...zur Frage

Benzizufuhr

Hallo am 28.04.2010

stellte ich die Fragen warum meine Suzuki GZ 125 Marauder nach ca.5 Kilometer Fahrt die Kraft nachläßt. Ich habe denn Benzinhahn ausgebaut aber die Filter auch für Reserve waren sauber. Habe einen Benzinfilter zwischen Tank und Vergaser eingebaut,aber der füllt sich so gut wie nicht. Bei der Probefahrt war es das gleiche, auch ohne Tankdekel füllte sich der Benzifilter nicht. Ich weiß jetzt nicht mehr weiter,kann mir jemand einnen Rat geben, woran es noch liegen könnte.

Vielen Dank der bremser

...zur Frage

Motorradtank Schweissen - Sicherheit!

Hallo

Ich möchte gerne einen gebrauchten Motorradtank schweissen. Also Benzin war schon mal drin. Damit mir das ganze nicht um die Ohren fliegt möchte ich den Tank entweder mit Argon (Habe ich sowieso weil ich wig schweisse) oder CO² fluten Davon habe ich auch eine Flasche stehen). Dafür brauche ich einen schönen Deckel am Tank mit Anschluss für den Gasschlauch. Auch für die anschließende Druckprüfung soll dieser verwendet werden können. Hat jemand eine Idee oder ein Bild eines universal verwendbaren Deckels? Auch Ideen für ein Druckprüfgerät sind gerne genommen. Ist da ein Druckprüfgerät aus dem Klempnerhandwerk sinnvoll? Die machen glaube ich bis 5bar und man braucht ja nur 0,3bar. Ich möchte keine Blechkugel herstellen ;-) Kann man diese Pumpen so fein verwenden?

Und bitte bitte bitte nur sinnvolle Antworten. Keine wie lass es usw.

Gruß Uli

...zur Frage

Tank in Aluoptik versetzen?

Die 2010er Ducati 1198 R Corse hat einen echten Hingucker (naja, fast alles an dem Bike...), nämlich die Oberseite des Tanks. Sie ist poliert und zeigt das nackte Alu! Ich finde das extrem ansehnlich und habe mich gefragt wie aufwendig das wohl bei anderen Alutanks ist, einen Teil lackiert zu lassen und den anderen so zu polieren. Kennt sich da jemand aus und kann mir sagen, wie aufwendig/teuer eine solche Modifizierung in etwa sein würde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?