Wasser im Tank?

3 Antworten

Wasser hält sich im Tank ganz unten auf, da schwerer als Benzin. Bei Stahltanks wird das wohl irgendwann anfangen zu rosten.
Dem Motor machen ein paar Tropfen Wasser wohl weniger aus. Ansonsten läuft die Kiste eh nicht mehr richtig. Dann heißts neuen Sprit einfüllen und gut ists.

Servus!

Die Dichtung liegt ja am Tankstutzen an und nicht außerhalb der Sicke, deshalb kann da schon mal etwas Wasser sein.

Es werden auch nicht literweise Wasser eingetreten sein, wenn überhaupt, deshalb ist das unbedenklich.

Da du das Moped offensichtlich mittels Hochdruckreiniger geduscht hast, ist eher bedenklich. Der hat am Bike eigentlich nichts zu suchen und verursacht mehr Schäden, denn du beförderst damit das Wasser an Stellen, an denen Wasser von oben (Regen) normalerweise nicht hin kommt und auch nicht vor Wasser geschützt sind.

Danke schonmal für die Antwort. Jedoch habe ich keinen Hochdruckreiniger benutzt, sondern lediglich einen normalen Gartenschlauch mit Düse und die Düse habe ich auf fein gestellt, da ich mich von Anfang an vom Hochdruckreiniger bzw. vom härteren Strahl der Düse ferngehalten habe.

1

Wie schon Beschrieben: Viel wird nicht im Tank sein, sofern der Ablauf nicht verstopft ist/war. Kontrollieren diesen und wenn alles ok ist, fahr einfach weiter.

Was möchtest Du wissen?