Wie schädlich ist es für eine Enduro, wenn die Maschine komplett im Wasser war?

1 Antwort

Hallo Dennis ! Wie Sensenmann schon erwähnt hat, kann Wasser durch die Airbox in den Motor eindringen. Je nach Glückslage passiert da nichts. Je nach Enduro (Crosser ohne Batterie, Wanderenduro mit E-Starter etc) kann es aber auch bei der Elektronik zu Problemen kommen, außerdem ist das Wasserbad für die Lager auch nicht das Optimale.

Gruß, Cebele

Ist die Batterie so schnell leergeworden bei meiner Honda Seven Fifty Baujahr 92?(Siehe unten)

Ich bin heute morgen eine halbe Stunde mit ihr gefahren. Dann stand sie ne Stunde und ich bin 500m zum Supermarkt auf ihr gefahren. Als ich dann losfahren wollte startete sie nicht. Der Anlasser macht seine Geräusche"tam tam tam" aber nur kurz dann passiert nichts mehr obwohl ich den Anlasserschalter gedrückt halte. Je öfter ich dann versuche zu starten desto kürzer bleibt der Anlasser an. Ich habs nach einer Stunde nochmal probiert und da hat der Anlasser wieder deutlich länger gearbeitet und die Maschine ging an!

Ist also die Batterie leer und mit der Zeit sammelt sich etwas Restenergie, was das starten dann wieder möglich macht? Eigentlich fahre ich jedoch täglich mit ihr, deswegen kann ich das nicht verstehen!

P.S. Auf der Batterie steht "06 10" müsste also noch recht neu sein.

...zur Frage

Komische Streifen am Hinterrad, die immer schlimmer werden, fehltproduktion ?

Hallo vor Kurzem hatte ich einen Platten und so Rillen auf dem Reifen, ich musste mir natürlich einen neuen Reifen kaufen, aber dieser sieht ja auch fast so aus wie der eine der platt ging.

ich meine man sieht jetzt das die Streifen noch oben auf sind, aber mit der Zeit werden diese Streifen dann schlimmer so das die sich zu Rillen entwickeln, woran liegt das ?

Mein Händler hatte bei dem kaputten reifen gesagt "da bist du wohl über so ein Gitter was die Bauer mit dem Traktor ziehen gefahren, oder du bist über was gefahren und die reifen sind durchgedreht" nur merkwürdig ist ja das diese Streifen gleichmäßig sind und rund um gehen, und jetzt bei dem Neuen Reifen auch schon fast zu sehen sind, je länger ich fahre desto deutlicher werden diese Streifen

Gruß nicole

...zur Frage

Gleich bei der ersten Fahrstunde umgekippt?

Hallo ich bin 16 Jahre und mache gerade A1.Heute hatte ich meine erste Fahrstunde und sollte mit schleifender Kupplung fahren und die Füße unten lassen und bei der nächsten Übung Füße hoch und halt die Kupplung komplett loslassen. Auf dem Übungsplatz gibt es einen Kreisel.Ich sollte von der geraden Strecke in den Kreisel fahren und in der Kurve mit beiden Bremsen abbremsen.Klingt ja noch ganz simpel.( Ich bin noch nie eine Kurve gefahren, so schnell gefahren bin ich auch noch nie:D)Ja naja ich bremse gucke natürlich auf die Kupplung und nicht grade aus hab halt gebremst mit beiden und den Lenker automatisch nach Links gezogen nur zuweit eingeschlagen.Ich hab nur gemerkt wie es dann gekippt ist hab versucht noch gegen zuhalten aber die Kiste war einfach zu schwer. Ich weiß auch nicht ob ich zu klein bin dafür ich bin grade mal mit den Zehenspitzen und ein bisschen noch runter gekommen. Ich lag dann unter dem Motorrad. Mir ist nichts passiert außer dieser Schock und peinlich war es auch. Der Fahrlehrer kam zu mir und sagte hilf mir mal das Motorrad wieder auf zustellen und dann hat er sich das angeschaut, was ich denn alles so kaputt gemacht hab ( Kupplungshebel hängt durch und ausgelaufen ist auch was achso und das Funkgerät ist auch hin :D)Ich ärger mich nur selbst ziemlich darüber das ich es gleich so versaut habe. Klar es passiert jedem aber doch nicht gleich in der ersten Fahrstunde oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?