Mit dem Dampfstraher die Kette reinigen?

2 Antworten

Hallo, da habe ich schon die unterschiedlichsten Meinungen und Ratschläge gehört. Mein "Freundlicher" empfiehlt es so, wie von Edurist beschrieben. Andere sagen, da wird das Schmiermittel zwischen den O-, X- und wer weiß was es noch für Ringe gibt, ausgeschwemmt. Die Kette soll dabei viel schneller altern.

Ich reinige meine Maschine grundsätzlich nicht mit dem Dampfstrahler. Die Kette wird bei mir mit Petroleum oder Kettenreiniger sauber gemacht... und anschliessend neu gefettet.

Bikers Super-Teufel ( Intensiv reiniger ) empfiehlt das Motorrad mit dem Hochdruckreiniger nach dem auftragen abzuspühlen?

das kommt mir aber nicht ganz richtig vor , über all wird gesagt das man das Motorrad nicht damit absprühen darf zwecks lager , kette und Elektrik. in der Gebrauchsanweisung steht aber Definitiv / ( gleichmäsig auf Kalten und Verschmutzten Fahrzeugteile auftragen/aufsprühen 5 min Wirken lassen dann den sichtbar gelösten Schmutz mit einem ( SCHARFEN Wasser strahl in klammern Hochdruckreiniger maximal 60bar 30-35grad gründlich abspühlen. was sagt ihr dazu`? ist das den so richtig.. und was wenn der schmutz an der Schwinge hängt falls das so heist :D ich meine das Gestänge bzw den rahmen der unter der kette ist  . Da würde ich ja die kette iwie ja doch treffen um das dort abzuwaschen... hat jemand Erfahrung mit dem Reiniger? wie wirkt er auf Plastik Verkleidung etc..?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?