HKS extreme Hochleistungs-Ketten-Schmiere

4 Antworten

Das Zeug ist nicht schlecht, habe es mal ausprobiert, hatte ein elektrisches Problem mit meinem Kettenöler an der CBF. Nach einem Regenguss ist also es definitiv nicht weg. Ich kann nicht sagen, ob die Kette auf Dauer länger oder kürzer hält, aber man hat keine Flecken auf der Felge und schön ruhig läuft die Kette auch (ihr kennt das vielleicht, wenn eine Kette trocken läuft spürt man das in den Fussrasten) ... kann jedenfalls nichts negatives über das Produkt sagen.

Hallo,

habe lange Zeit nur das HKS benutzt und kann nur gutes darüber berichten. Regenfest, (relativ) saubere Felge und ein Schmierintervall von dem man bei anderen Produkten nur träumen darf. Die Kette (die ausschließlich nur HKS kannte) hatte 35000 km auf der Uhr und war noch tip top.

Gruß - Makalita

Mein Tip: Eine Dauerschmieranlage wie den Scott Öler verbauen, und du brauchst Dich nur dann um die Schmierung kümmern, wenn der Behälter leer ist.

Alle Systeme die Festschmierstoff, oder angeblich Hochleistungshaftschierstoffe bewerben, haben das selbe Problem. Regnets, ist der Schmierstoff weg! Und bei einer längeren Tour musst Du regelmässig nach schmieren. Daher sind die Dauerschmieranlagen wie Scottoiler die wirksamsten Kettenverschleissverhinderer.

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir allerdings noch eine weitere wesentlich bessere Lösung nennen. Einen geschlossenen Fettkettenkasten mit Dauerfliessfettfüllung.

Hat meine olle Trine. Da sind Laufleistungen von 150.000km mit einem Kettensatz keine dummes Gelaber, sondern Tatsache!

Meine nicht mit diesem Kettenkasten ausgerüsteten Maschinen haben aus diesem Grunde einen Scott Öler :-)

31

Gute Antwort, komme allmählich auf den Geschmack ;-) Gruss zur Nacht..oder zum Tag, wie du willst gg Jan

0

Kette der Seven Fifty, Honda spannen. Einfach den hinteren Reifen durch die Schrauben versetzen?

Die Kette ist ziemlich locker und hängt durch. Einfach nach Augenmaß anspannen und gut ist? Anhand der Schrauben neben dem Auspuff lässt sich ja der Reifen nach hinten/vorne versetzen.

...zur Frage

Richtige Kettenspannung?

Hallo Allerseits, ist ne dumme Frage, aber ich frage trotzdem. Ich habe gestern meine Kette gereinugt und neu gefettet und dabei mich gefragt muß ich sie wieder mal spannen oder ist sie noch ok. Ich hatte vor zwei Wochen TÜV und es war alle in Ordnung. Nichts desto trotz habe ich den EIndruck sie müsste fester sein. Gibts da eine Grundregel (Faustregel), wie sie sein sollte? Danke schon mal für den Tip...

...zur Frage

Welchen Kettenspray verwendet Ihr?

Und vor allem wie seit ihr damit zufrieden?

...zur Frage

Welches Fett/Öl zum Schmieren von Hebeln und Fußrasten?

Hallo liebe Motorrad-Community,

bis jetzt habe ich zum Fetten/Schmieren von Schlössern (Zündschloss, Tankschloss, Sitzbankschloss), den Fußrasten, dem Seitenständer und dem Gas-/Kupplungshebel immer WD-40 genommen. Das ist ja in jedem Haushalt als Universalölspray bekannt. Nun habe ich aber öfters gelesen, dass WD-40 gar nicht zum Fetten und Schmieren geeignet ist, da es 80% Petrolether enthält und WD-40 sogar fettLÖSEND ist.. Nun meine Frage: Welches andere Öl/Fett sollte ich denn für die oben genannten Bauteile verwenden? Ballistol? Silikonfett? Teflonspray? Öl auf Molibdänbasis? Schweres Wälzlagerfett? Leichtes Wälzlagerfett? Ich blicke leider nicht mehr so ganz durch, sicher ist wohl nur, dass WD-40 definitiv zum Reinigen und Entfetten gedacht ist.

Meine zweite Frage: Leider habe ich die Kettenpflege etwas verschlafen und sie ist nun extrem voll von altem Fett und Dreck. Habe bereits drei Waschgänge mit Kettenreiniger von S100 und einer Kettenbürste und dem Gartenschlauch (kein Hochdruckreiniger habe ich gelesen) hinter mir, doch sie ist immer noch relativ dreckig. Kann ich zum Kettenreinigen WD-40 benutzen? Hier habe ich nämlich auch alles gelesen, von "Ja na klar, das funktioniert super" bis "Keinesfalls, es zerstört die O- und X-Ringe und du riskierst einen Kettenriss"..

Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar! :)

...zur Frage

Sollte man neue Ketten sofort mit Kettenspray einsprühen?

...zur Frage

Kettenspray

moin,

ich verstehe etwas nicht beim fetten der Kette, es gibt einmal son Spray zum säubern und dann eins zum fetten, braucht man beide sprays bei der anwendung,

Z.b. Clean Spray verwenden damit die Kette saubert wird vom Öl, Fett, Schmutz etc

nach 1 Stunde Fett dran sprühen?

oder wie ich verstehs nicht^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?