Mir ist trotz der Freude nach dem Motorradfahren immer schlecht...

5 Antworten

Hallo, könnte auch an einem zu engen Helm liegen, hatte das Problem auch mal. Seitdem ich den Helm gewechselt habe ist es weg. Aber natürlich kann es auch an dem Blutzucker etc. liegen, dann würde die Übelkeit aber auch bei anderen Tätigkeiten auftreten.

Es gibt Motorradfahrer, die sich beim Fahren auf der Maschine sehr verkrampfen. Das muß nicht unbedingt etwas mit Angst zu tun haben. Diese Verkrampfung drückt den Magen zusammen und kann Übelkeit verursachen. Beobachte dich einmel, ob du locker und gelöst auf der Maschine sitzt, oder ob du deine Muskeln anspannst (vorwiegend Bauch und Oberschenkel).

Liebe Motorradgemeinde, das Problem war einfach, das ich vor dem Start zuviel Wasser zu mir genommen habe(und uebrigends ist das Wasser im Spanien auch gekauft nicht immer das Beste), und somit eine Wasserkugel in mir die restlichen Organe aufgeregt hatte, im Zuge der Vibrationen. Ich habe immer viel Wasser getrunken, um meine Konzentration nicht zu verlieren(wie man das eben so hoert).Jetzt trinke ich nicht zuviel Wasser, denn die Dosis, macht ja bekanntlich das Gift.

Helm auf Funktion überprüfen (lassen)?

Hey,

nach einem Abflug auf ein weiches Feld hat mein Helm einen Lackabplatzer. Nun weiß ich nicht, ob ich den noch weiter benutzen kann. Für gewöhnlich wird einem ja davon abgeraten, aber der Abflug war sehr sehr weich. Gibt es ne Möglichkeit die Funktionalität des Helms zu überprüfen?

Gruß

der gipsyking

P.S.: Anbei noch drei Bilder von der ledierten Stelle des Helms.

...zur Frage

Ferse rutscht aus neuen Stiefeln

Hallo Leute,

Ich bin ganz frisch im Forum, habe jedoch sofort eine Frage bezüglich meiner neuen Stiefel. Übers Internet (ich weiß, ist generell heikel bei Schuhen/Kleidung) habe ich mir die Stiefel die auf dem Bild zu sehen sind gekauft.

An sich bin ich super zufrieden, sie passen am Spann und am Fuß wie angegossen, nur die Ferse macht mir Probleme. Ich rutsche beim normalen gehen hinten mit der Ferse hoch.

Kennt ihr eine Lösung für das problem? ich möchte mir das umtauschen ersparen, da der Schuh ansonsten super sitzt. Ich habe schon einige (alte) Einlagen ausprobiert, mit denen das Problem besser wurde, jedoch nicht ganz verschwand.

Kann ein Schuster mir helfen?

Evlt. hatte hier ja schon jemand ein ähnliches Problem, über baldige auskunft würde ich mich freuen =)

Felix

...zur Frage

1.fahrstunde A2?

Muss ich wenn ich mit einer jeans meine 1. fahrstunde mache also da hingehe die lederhose über die jeans anziehen oder die jeans ausziehen?

...zur Frage

Komplette Ausrüstung für ca. 450€?

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer vernünftigen Ausrüstung. Darin enthalten sollten sein: Helm, Jacke, Hose und Handschuhe. Ich bin ca. 1.70 "groß" und wollte mal fragen ob jemand von euch mir etwas zusammenstellen könnte. Wie oben geschrieben bis maximal 450€. Hose und Jacke sollen Textilteile sein und keine Lederteile. LG, Solleks

...zur Frage

Allgemein Motorradbekleidung

Ich habe etwas euphorisch den Thread mit den helmen eröfnet...mich würde nämlich auch noch interessieren wo ich stylische Bekleidung bekomme die halt etwas anders aussieht als die durchschnitts bekleidung...

...zur Frage

Lederjacke mit Textilhose kombinieren , macht das Sinn?

Hi zusammen,

zurzeit hole ich es nach meinen traum vom Motorrad fahren zu verwirklichen. Was damit anfängt erst einmal den Führerschein zu machen und natürlich eine Komplettausrüstung zu erwerben.

Da man es frade im Sommer immer wieder hört wie man in einem Lederkombi schwitzt und wie unsiche doch textile Kleideung bei Stürzen ist, wäre meine Frage

: ob es Sinn macht eine Lederjacke zur sichrheit mit dem Kompfort einer Textilhosen zu kombinieren?

Danke im voraus für eure Antworten

Tamtam

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?