Luxemburg, Belgien – Was muss ich da als Biker beachten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was mit zu bringen ist, weiß Du ja bereits. Die Geschwindigkeitskontrollen sind dort sehr streng, und es wird viel gelasert :-(( Ich habe selbst bei 7 Km/h zu viel schon 60 Euronen bezahlt, ist zwar jetzt schon 3-4 Jahre her, aber da wird´s richtig teuer.

Wer kein Geld dabei hat, darf unter Polizeibegleitung zum Automaten, oder das Auto/ Motorrad abstellen :-(

Ansonsten, die Raucher dürfen dort günstig Zigaretten schmuggeln, aber bitte die Freigrenze beachten!

Die Luxemburger selber fahren recht rabiat, da muß man bisschen aufpassen,

Ansonsten ist die Deutschfreundlichkeit eigentlich ganz in Ordnung, aber ältere Luxemburger haben meist bisschen Probleme mit uns, was sie auch frei raus lassen ......

Das mitführen einer Warnweste ist keine Pflicht, aber das Nichttragen bei Panne oder Unfall kostet empfindliche Strafe. Für Motorradfahrer gilt Tagsüber Lichtpflicht. Das Mitführen von Benzinkanistern, oder betanken derselben an Tankstellen ist untersagt! Daher sind dort überall Schilder angebracht. Auch hierfür gibt es saftige Strafen.

Der Deutsche Zoll macht sehr oft Kontrollen, an den Ausfallstrassen von Luxemburg, also Bonny, lass Dir Dein Geld überweisen :-)

Danke für den Tipp. Wenn ich für 7kmh (die man doch in der Gashand schon fast nicht mehr merkt) bereits 60€ zahlen muß, bleibe ich lieber in meinem Nachbarland! Dort werde ich zwar auch bestraft, kann mir aber für 60€ schon die abscheuliche Geschwindigkeitsübertretung von 7kmh incl. eines "Schnitzel Wiener Art, mit Kartoffelsalat" leisten.

0
@habibi

Hihi, kaufst du das Schnitzel oder den Krumpersalat beim Laafer oder bei Käfer? Dafür bekommt man ja bereits ein 3-4 Gänge Menue :-)

0
@user5432

"Strafe + hungrig" oder "Strafe + satt" ! Was wäre Dir denn lieber? :-)) Die Rechnung geht so: bis 20kmh zu schnell auf österreichischen Landstraßen kosten max. 50€ (Quelle: ÖAMTC). Da sind doch 10€ für das Schnitzel nicht viel!! :-))

0

Erstmal genügend Alkohol mit nehmen, der ist dort meistens teurer. Ich wusste ja das eine langsam beschleunigt, aber so langsam dachte ich nun auch wieder nicht. Eine Tour dorthin würde ich auf jeden Fall machen. Gerade die Ardennen sind ein sehr schöner Ort für Motorräder. Du als Berliner bist ja eigentlich überall in Gefahr verhaftet zu werden. Als Chopperfahrer solltest du generell Warnweste und Verbandskasten mit führen. So jetzt hau ich erstmal ab und versteck mich bis heute abend .......

Hallo Bonny,

da ich öfters in der Gegend unterwegs bin, kann ich dir weiterhelfen.

Belgien

Geschwindigkeit: innerorts 50, außerorts 90, Schnellstraße 120,Autobahn 120

Helmpflicht: besteht (CE-Norm ?)

Schutzkleidung: Schutzhelm, Handschuhe, langärmlige Jacke, lange Hose oder Overall, Stiefel oder Stiefelletten

Warnweste: Mitführen ist Pflicht

Luxemburg

Geschwindigkeit: innerorts 50, außerorts 90,Autobahn 130 (Nässe 110)

Warnweste: Mitführen ist Pflicht

Ich hoffe, das hilft dir weiter.

Lg, Ute

Warnweste mitführen oder tragen? Wenn ich das Ding anziehen soll, werden mich diese Länder nicht sehen ! Dann bleibe ich in Germanien.

Lese gerade Klaus`Antwort. Mein Kommentar hat sich damit erledigt.

0

Was möchtest Du wissen?