Ohne Enduro auf Weltreise

2 Antworten

Ein Bekannter von mit ist durch Sibirien gefahren,der hatte eine BMW,dafür sind die Dinger gut,eine Ural würde ich nicht nehmen,außer Du bist ein guter Schrauber und packst die Ersatzteile in den Beiwagen,dafür ist der nämlich da.

Wenn es wirklich fast nur über Asphalt gehen soll (ansonsten ist eine Enduro bestimmt Pflicht), würde ich ein Motorrad nehmen, das in den zu bereisenden Länder oft zu finden ist und für das eine viele Ersatzteile gibt. Also wahrscheinlich eine kleine Honda.

Was zu beachten/welches Motorrad?

Hallo,

Ich werde dieses Jahr, in einem Ferienkurs meinen A1 machen (oder sollte ich doch eher normal meinen Schein machen, also nicht ferienkurs?). Und naja ich weiß nicht wirklich worauf es bei einem Motorrad ankommt....Was muss man denn da alles beachten?

Ich hatte vor mir eine Enduro oder Supermoto zuzulegen, mit der ich auf der Straße und im Gelände fahren kann.

Welche würdet ihr empfehlen/vorschlagen?

...zur Frage

Welche Enduro für 1,60 Körpergröße?

Ich bin ein Mädchen und ca 1,60 groß. Habe bald den A2 Führerschein und möchte unbedingt Enduro fahren. Ich hab schon oft gehört dass das bei meiner größe ein problem ist also bitte keine kommentare deswegen :D Ich will eine Enduro weil ich eben nicht nur im Gelände sondern auch auf der Straße unterwegs bin. Hab schon einiges im internet gesucht aber die beiträge waren oft etwas älter. Auch vom tieferlegen hab ich schon etwas gelesen. Nun möchte ich gern eine nicht allzu hohe Enduro kaufen und etwas tieferlegen lassen. Was sagt ihr dazu und zu welcher Enduro würdet ihr mir raten? (Bitte keine Reiseenduro) danke :)

...zur Frage

Welches neue Motorrad sollte ich mir zulegen? Tipps?

Möchte mir ein neues Motorrad zulegen. Kann mich aber nicht für ein Modell entscheiden?

Kann jemand was empfehlen?

LG

...zur Frage

Was ist für euch persönlich das hässlichste Motorrad?

gerne auch mit Bild dazu!!

...zur Frage

Ist ein Hersteller verpflichtet, eine bestimmte Zeit Ersatzteile für eine Modell anzubieten?

Oder kann ein Motorradhersteller ein Modell nach kurzer Zeit vom Markt nehmen und jede Ersatzteilversorgung einstellen?

...zur Frage

Welche soll ich nehmen?

Guten Tag. Ich würde mir gerne als Erst Motorrad die Yamaha xvs 125 Dragstar kaufen. Nun habe ich zwei Anzeigen im Visier die mir beide gefallen, aber beide nachteile aber auch gute Vorteile haben.

Beginnen wir bei der Gold-Metallic Farbigen: Diese hat leider 32.000 Km Laufleistung. Hat Ledertaschen, die für mich ein muss sind, sowie einen Sissybar. Ein Sturzbügel ist auch ein muss. Optisch sehr gut, keine Unfallschäden, und nach Anbieter in sehr guten Zustand. Das Problem sind halt die Kilometer. Sie steht außerdem in meiner Nähe.

Nun die Schwarze: Sie steht etwas weiter weg. Hat keine Seitentaschen, die ich mir deshalb dazukaufen müsste, sowie keinen Sissybar und auch keinen Sturzbügel. Die Dinge sind für mich ein muss bei der Maschine, da sie sonst komisch aussieht. Aber dafür hat sie nur 3.000 Km Laufleistung und ist komischer weiße nur 500 € Teurer, als die Gold Metallic farbene. Nun, natürlich ist ihr Motor im besseren Zustand wegen der Geringen Laufleistung, aber ist halt mit dieser Laufleistung schon sehr billig. Ein weiteres Pro-Argument für die Schwarze Maschine wäre, dass sie vom Händler angeboten wird. Das heißt ich hätte eine Garantie.

Aber nun weiß ich gar nicht mehr weiter welche ich nehmen soll. Beide haben gute Pro- und Kontra Argumente. Für welche würdet ihr tendieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?