Luftfiltertausch (K&N)

3 Antworten

Du kannst den Fehler rückgängig machen, indem du einfach einen dünnen Gummischlauch der etwa die Länge hat, die der Stift vorher hatte, über den Stift schiebst. Dann drückt der Deckel wieder auf den Lufi :-)

Vielen Dank für deinen Tip. Ich dachte schon an einen Dübel den ich drüberschiebe. Ich müsste allerdings wieder alles Ausbauen. Riesen Aufwand ! Die Stifte drücken ja auch auf den Lufi, nur eben nicht mehr mit so großem Druck. Ich weis einfach nicht, ob ich wirklich wieder alles zerlegen soll um die 0,5cm zu verlängern. Ich weis, ich bin nervig. Ich bin nicht der große Schrauber und hab mich das erste mal an nen Luft-Tausch gewagt. Sorry für die dämlichen Fragen.

3
@apoc73

du nervst nicht, und es sind auch keine Dämlichen Fragen, lieber zu viel gefragt so wie du als zu wenig (ich meine jetzt nicht das du zu viel fragst, so geht nun mal der Spruch :) )

0

In Fig.3 siehst Du die zwei Stifte die mit einem Pfeil gekennzeichnet sind und zwei weitere die außen liegen (nicht gekennzeichnet). Diese habe ich um 0,5-0,7cm gekürzt, weil ich anfangs den Filter ohne Ausbau des Kastens versucht habe einzubauen und nur so hab ich den Deckel draufgekriegt. Irgendwo hatte ich gelesen, dass diese beiden Stifte außen auf den Gummirand drücken, sodass keine Luft seitlich am Gehäuse vorbei kann.

Besser als Kommentar unter eine Antwort einstellen, rechts neben dem "Daumen hoch" Symbol und dem Zahnrad gehst du mit dem mauszeiger lang und siehst dann weitere Optionen. ;-)

 

In Fig. 3 sehe ich zumindest jetzt rechts bei der runden Öffnung einen weiteren Pin. Das was Du mal gelesen hast wird wohl der Grund sein, warum diese Teile nicht gekürzt werden sollten.

Hier würde ich überlegen wie man diese wieder verlängern kann, ohne entweder ein neues Gehäuse zu kaufen (ca. 35 Euro gebraucht), ggf. mit 2-Komponentenkleber? Wenn es die Seite zum Motor hin ist, würde ich wg. evtl. abfallender Bastellösung doch ein neues Gehäuse verbauen, bevor Kleinteile in den Motor gelangen können. Ansonsten gäbe es viele Möglichkeiten den Abstand herzustellen.

1

Wenn man Löcher in den Luftfilterkasten bohrt, kann man da die Motorleistung steigern ?

Das müsste doch gehn oder ?

...zur Frage

Offene Ansaugtrichter schädlich?

An manchen Renntrainings sehe ich ab und an ältere Rennmaschinen ohne Luftfilter (Nur Ansaugtrichter). Ist das Leistungsstärker als ein Luftfilter? und ist das vor allem auf die Dauer nicht schädlich für den Motor, da kommt doch zwangsläufig mal Dreck mit rein?

...zur Frage

Was nutzt zuerst ab? Kette oder Ritzel bzw Kettenrad?

Ich habe Ritzel und Kettenrad bei meiner 125er Enduro gewechselt, die Kette war aber zu kurz. Daher habe ich die vorherige, alte Kette gekürzt (Kettenrad und Ritzel war anders gezahnt) und bin unwissend: Verschleißt die Kette das Ritzel und Kettenrad oder eher umgekehrt?

...zur Frage

Kann man einen Eimerdeckel mit der Heizpistole verformen, um eine Sitzbankabdeckung zu basteln?

Ist der Kunststoff des Deckels von einem Farbeimer ein dankbares Material, um es mit einer Heizpistole zu erwärmen, bis man den Deckel verformen kann?

...zur Frage

Umbau auf Spike Luftfilter VN800?

Will einenSpike Luftfilter einbauene bei einer VN800. Wohin mit den schläuchen vom original Luftfilter. Im Stand läuft sie Rund beim fahren nimmt sie kein Gas an

Wer kann helfen? ?

...zur Frage

Was ist der Stand meiner Bremsflüssigkeit? (Bild)?

Hi!

Sorry, Frau am Lenker. Was ist der Stand meiner Bremsflüssigkeit? Ich kann nicht wissen, ob es unter Min ist, oder ob das Glas schon vollständig benetzt ist.

Wieso scheinen da Tropfen von dem Deckel ab zu kommen?

Vielen lieben Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?