Licht wird im Leerlauf dunkler - woran kann das liegen ?

2 Antworten

Wenn das bei Dir immer so ist, ists normal. Du kannst die Leerlaufdrehzahl erhöhen, wenn es Dich stört. Pass aber auf, dass es nicht mit der Ladung Deiner Batterie zu tun hat, könnte auch ein Zeichen für eine schwache Batterie sein. Schau mal obs auch dann noch ist, wenn die Batterie richtig voll ist. Evtl. hast Du auch noch andere Verbraucher an (Navi, Heizgriffe, Radio usw.) die die Lichtmaschine zusätzlich belasten.

Ist bei mir auch so. Wenn etwas schon immer so war, heißt das aber trotzdem nicht, dass es normal ist. In unserem Fall wird wohl einfach eine günstigere und nicht so leistungsfähige Lichtmaschine eingebaut worden sein, die bei niedrigen Leerlaufdrehzahlen eben weniger Energie zur Lampe führen kann. Alles in allem kein Beinbruch. Die vorgeschriebene Leerlaufdrehzahl würde ich hingegen nicht verändern. Wenn es dich immens stört, schau mal nach einer stärkeren Lima (oder wie mailandfun gesagt hat, nach anderen Verbrauchern). Das zieht allerdings einige Kosten nach sich .. Wenn die Lichtintensität dagegen richtig stark abnimmt, würd eich beim Händler anklopfen. Ein Wink zur Gewährleistung und Produkthaftung.

Gruß, FMXrider

Braucht man ohne Lichtmaschine immer eine Batterie, um fahren zu können?

Produziert eine Lichtmaschine wirklich nur die Energie fürs Licht oder auch für die Zündung, braucht man also einen Ersatz durch eine Batterie?

...zur Frage

Hyosung GV 250

Hallo,vielleicht kann mir jemand helfen.!? Ich fahre seit ca. 5 Wochen eine Hyosung GV 250.Diese habe ich von privat gebraucht gekauft. Wenn ich im Dunkeln fahre fällt mir folgendes auf: Nach ein paar Metern wird mein Licht plötzlich etwas heller als vorher und bleibt dann so. Muß ich stehen bleiben und die Maschine läuft im Leerlauf,wird das Licht wieder etwas dunkler,bis ich dann wieder losfahre. Ich habe keine Batterie-probleme,Maschine springt immer an.Auch auf längeren Strecken gibt es keine Probleme mit Elektrik oder so. Ich habe keine Ahnung was oder woran das liegen könnte,dieses Phänomen. Zudem muß ich dazu sagen,das ich bis vor 5 Wochen das letzte mal 1989/1990 ein Motorrad gefahren bin( eine 150 TS).

...zur Frage

Wie Tagfahrlicht an Motorrädern mit Dauerlicht schalten?

Seit einiger Zeit ist an Motorrädern ja ein Tagfahrlicht (TFL) erlaubt.

Meines Wissens muss Tagfahrlicht generell so geschaltet sein, dass es bei eingeschaltetem Abblendlicht gedimmt oder ganz ausgeschaltet wird.

Nun müssen Motorräder mit EU Zulassung aber immer mit eingeschaltetem Abblendlicht fahren.

Beide Vorschriften passen nicht so recht zusammen. Außer man fährt mit dauerhaft gedimmten TFL herum.

Oder kann/darf man das bei Motorrädern anders handhaben?

...zur Frage

Licht flackert beim Fahren

Ich fahre eine Honda CBR 125. Im Stand oder beim Ausrollen (also wenn ich kein Gas gebe bzw. kuppel) funktioniert die Beleuchtung einwandfrei, nur wenn ich Gas gebe (besonders im höheren Drehzahlbereich) fängt das Licht total an zu flackern. Wenn ich auf Fernlicht schalte, geht es wieder. Alle anderen Lichtern funktionieren und die Batterie ist voll. Weiß jemand, woran es liegen könnte?

...zur Frage

Woran kann es liegen, das ein Motorrad im Leerlauf läuft und beim Gang einlegen ausgeht? srad600

Seitenständerschalter mal ausgeschlossen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?