Kurven, Abbiegen und Spitzkehren

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Kurven 100%
Abbiegen 0%
Spitzkehren 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Claudia

Du magst Rechtskurven?, brav, ich mag Linkskurven, aber beim Möppi ist die andere Kurve nicht schwer. Bist Du Linkshänder, auch nicht auf rechts um gezwungen? Gut, Bei Linkskurven drehe ich den ganzen Körper nach links, die Arme und die Schultern bleiben locker, der Bauch entspannt. Genau so mache ich es, diesmal bewusst, mit der Rechtskurve. Die war auf dem Rennradl mein Problem und da wirkt es sich deutlich gravierender aus und es hat mich paarmal in Not gebracht.

Das Hauptproblem ist das Versteifen von Bauch Schultern und Arme, auch die Griffe werden „gequetscht“. Das übt man am besten auf großen Parkplätzen. Der Physik ist es wurscht in welcher Richtung es geht und was bei Dir rechts rum funktioniert, geht logischer Weise auch links rum. Fahr die Kurven nicht zu langsam, achte darauf nicht zu verkrampfen und schön schwingen, rechts links usw. oder Kreise fahren. Du wirst es spüren und immer http://www.youtube.com/watch?v=g-jxzsE7SQ0&feature=related

Gruß Nachbrenner

2

War schon immer Rechtshänder. Hm mit dem Versteifen ist so eine Sache. Also ich glaube ich werde vor Kurven e.c.t. zum Brett. Werde einfach mal daruf bewusst achten Danke Dir

0
40
@Kizuki

bei Kindern klappts zu 90% :-) da sausen die Rechtshänder links rum und umgekehrt.

Danke fürs Sternsche

0
2
@Nachbrenner

Ok **grins es heist ja im Alter entwickelt sich man zurück. Da habe ich ja noch alle Chanche richtigen rum sausen. Muss mich halt nur noch aus meiner Erstarrung lösen

Kizu

0

Hallöchen,

man wird es nicht glauben. Eine Woche Pause, Eure Tipps gelesen und wie man so schön sagt verinnerlicht. Beim losfahren mir selber in Hintern getreten und mein Fahrlehrer hat geglaubt ich habe heimlich geübt. Lach, stimmt ja, aber nur im Kopf. Will damit nur sagen, dass mir Eure Antworten sehr geholfen haben:) und auch den Mut den ihr mir gemacht habt. Und am Freitag geht es erstmalig auf die Chopper. Drückt mir mal die Daumen **zwinker

Kizu

Ich würde diese Saison einfach weiterfahren und im nächsten Frühjahr mit der Erfahrung einen Handlingskurs beim ADAC oder so machen, da kriegst du neue Anregungen. Das wird schon, auf jeden Fall!

2

Das werde ich wohl auch so machen. Denn wenn ich ehrlich bin, wird es wohl erst Ende August Anfang September was mit der Prüfung. Ich will sie gleich bestehen und halt auf Nummer sicher gehen. Danke das ihr mir hier wieder Mut macht:)

0

anfängerbike, bin 164cm

Hallo, ich bin fahranfänger, 164cm groß, welches Motorrad wäre für meine Größe zu empfehlen? Danke im Voraus, robby

...zur Frage

Motorrad für Fahranfänger? 1,95m Größe?!

Hallo,

ich habe bald meinen Motorradführerschein fertig. Ich bin 19 Jahre als und kann also 2 Jahre lang nur Maschinen mit maximal 34PS fahren. Welche Maschinen würden da in Frage kommen? Problem ist, dass ich 1,95m groß bin, was die Auswahl doch schon ein wenig einschränkt.

In Frage kommen eh nur gebrauchte. Am liebsten wäre es mir wenn es ein Gebrauchtes mit sportlichem Aussehen und grob 80PS gäbe, was aber drosselbar ist, damit ich mir nicht nach 2 Jahren wieder ein neuen kaufen müsste (;

Kennt sich da jemand gut aus und wüsste was in Frage kommen würde von Preis/Leistung und der Qualität her? Schonmal Danke im vorraus für Antworten und die damit verbundene mühe!

Grüße

...zur Frage

Motorroller in klassisch-italienischem Design - Führerscheinklasse M

Hallo liebe Community,

ja ich weiß, hier gehts eigentlich um ausgewachsene Motorräder, aber ich glaub trotzdem, dass mir mit meiner Frage hier am besten geholfen wird.

Also kurze Vorgeschichte: Meine Freundin hat vor kurzem ihren Autoführerschein bestanden, kann sich aber kein Auto leisten und sagt deshalb, dass ihr ein Roller auch reichen würde. Sie will allerdings nicht so nen "Kiddie-Roller" womit die Jugendlichen immer durch die Gegend fahren, sondern am liebsten einen in einem klassischen Design.

Ich hab im Internet gesucht und z.B. die Vespa LX 50 gefunden. Vom Design her würde z.B. der Piaggio Beverly Cruiser oder Carnaby Cruiser auch passen. Die beiden dürfen aber mit der Führerscheinklasse M nicht bewegt werden.

Jetzt die Frage: Kennt ihr aus dem Stehgreif noch andere Marken, die Roller im klassischen Design bauen, mit Führerscheinklasse M gefahren werden dürfen (also max. 50cm³ und begrenzt auf 45 Km/h, die am besten bezahlbar sind aber trotzdem lange halten und gute Fahreigenschaften haben?

Schonmal Danke für die Antworten

...zur Frage

Verchleißabteil bestimmen / Kasten auf der rechten Lenkerseite?

Hallo zusammen ! Das Ende meines Motorradführerscheins nähert sich dem Ende entgegen, jedoch liegt meine nächste Fahrstunde etwas weiter weg, sodass ich mich an euch anstatt an meinen Fahrlehrer wende. Dabei hab ich zwei Fragen.

Die erste: ich sehe immer wieder, dass in Beschreibungen von den Motorrädern steht, dass der Vorderreifen auf 80% is und der Hinterreifen auf 60% oä. Wie kommt man auf diesen Wert? Wie lässt er sich ermitteln und bis zu welchem %-Wert sollte (darf?) man einen Reifen fahren bevor man ihn austauscht. Gibt es ähnliches für die Kette? Wie erkennt man eine verschlissene Kette?

Zweite Frage: Auf (fast?) jedem Motorrad befindet sich auf der rechten Lenkerseite ein kleiner Kasten. Ich glaube es könnte etwas für die Bremsflüssigkeit sein, jedoch bin ich mir absolut nicht sicher. Wie liest man dort einen Wert ab bzw ab wann schlägt so ein Ding Alarm bei dem Besitzer aus?

Hoffe ihr könnt mir helfen ;)

...zur Frage

Fahranfänger ohne Einschränkung, welches Bike nun?

Hi!

Ich bin gerade dabei meinen Führerschein zu machen und bin nun auf der Suche nach einem passendem Bike. Bin 181cm, 85 kg und stehe wahnsinnig auf Naked-Bikes. Ich schwärme sehr für eine Honda CB1000R, KTM SuperDuke990R, Kawa Z1000, Benelli TNT und Yamaha FZ1. Ja ich weiß... für nen Anfänger evtl etwas große Maschinen. Trotzdem, würde ich gerne eure Meinungen zu den Maschinen hören, und was ihr davon haltet als Neuling so eine Waffe zu holen. Bitte nur konstruktive Aussagen und keine "bist du bescheuert" oder " das ist Slebstmord! - Antworten.. Ich bin alt genug und weiß was ich tue :P

Vielen Dank schon jetzt!

MfG, Alex

...zur Frage

Motorradfahren fuer mein Budget möglich?

Hallo liebe Motorradliebhaber. Es ist soweit, ich bin nun 18 und kann auf Wunsch den A2 machen. Ich habe oft moegliche Ausgaben zusammemgerechnet bin aber zu keinem richtigen Entschluss gekommen. Daher wollte ich euch Experten fragen, ob ihr denkt, dass es mit meinem Budget hinhaut. Dieses liegt bei :

~3500-3700 max EINMALIGE KOSTEN ~ 35 MONATLICHE KOSTEN

Beim Fuehrerscjein muss ich wohl mit ca 1250 rechnen ( Vorbesitz Klasae B ) Motorradvorslaege, welche dann in dieses Preissegment fallen sind auch erwuenscht. Es muessen jedoch nicht die 48 Ps sein. Ich wuerde gerne ein naked bike fahren, die hyosung gt oder die honda cb gefalleb mir z.B.

Danke an alle Ratschlaege

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?