Intruder VL 1500 LC gedrosselt

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du willst sie erst mal so fahren, oder?

Zum Entdrosseln muß genau in umgekehrter Weise verfahren werden, wie das damals gemacht wurde. Erkundige Dich, auf welche Weise die VL gedrosselt wurde.

Eine "Einfahrzeit" wirst höchstens Du brauchen, weil der Motor ganz anders zu Werke geht. Die Mechanik ist schon soweit.

Und ein "Rennbesen" ist die VL sowieso nicht, keine Bange.

Hallo Spider, joo, wollte die erst mal so fahren. Habe aber gerade gelesen das die "Trude" mit den 34 PS kaum aus den Hufen kommt, aber irgendwie vorwärts kommen wollte ich dann doch schon. Wegen der Drosselung werde ich mich beim Verkäufer erkundigen, Danke! Gruß Dieter

0

Erkundige Dich am Besten bei einer Suzuki-Werkstatt. Du solltest aber wissen, dass dieses Schlachtschiff auf Grund des Gewichtes kaum aus den Hufen kommt. Wenn Du es durchhältst bis Du „offen“ fahren kannst, hast Du aber einen sehr schönen Tourer. Sollte es wirklich ein Superangebot sein, schlage zu. Sonst würde ich vorher lieber eine kleinere kaufen. Die VL 1500 wird mit der Zeit auch immer billiger. Ich fahre auch eine „Trude“, ist aber eine etwas schnellere Chopper. Die VL 1500 ist für lange Strecken sehr gut. In der Stadt allerdings sehr unhandlich. Hatte mich auch dafür interessiert, aber für den Stadtverkehr in Berlin ist die mir zu schwer. Ist aber ein gutes und gemütliches Motorrad. Gruß Bonny

Hallo Bonny2, dank erstmal für deine Antwort. Ich wohne auf dem Land habe also nicht soviel Stadtverkehr wie Du in Berlin, allerdings sollte man Stadtfahrten natürlich auch in Betracht ziehen. Was für eine "Trude" fährst Du denn? Und wie sind deine Erfahrungen mit dieser "Trude". Gruß Dieter?

0

Was möchtest Du wissen?