Kupplungshebel - Reparatur Kosten (?)

2 Antworten

Bei den Nachrüsthebeln gibt es große Qualitätsunterschiede, je nachdem ob diese gegossen oder geschmiedet sind. Das macht sich auch im Preis bemerkbar. Gegossene Teile sind günstiger. Da kannst Du wohl 15 bis 20 Euro im Zubehör bei Louis oder Polo rechnen. Aber davon würde ich Dir abraten. Ich habe es dabei schon erlebt, dass mir so ein Hebel bei der Motage angebrochen ist. War damals mal ein Sonderangebot für um die 10 Euro. Aber war reiner Schrott..( für Suzuki GS 500) Geschmiedete Hebel kosten ab 25 Euro soweit ich weiß sind aber qualitativ viel besser und brechen nicht so leicht... Ob an der Hebelhalterung durch Sturz etwas beschädigt wurde solltest Du eigentlich erkennen können. Spare bei dem Hebel nicht am falschen Ende. Frage ruhig auch mal nach, was ein Originalteil kostet.( beim Händler) Es kann im Zweifel die bessere Wahl sein.

Wenn Du Dir da so unsicher bist, würde ich mal bei der Werkstatt vorbeifahren und nachfragen... Wie schon geschrieben wurde, gibt es Ersatz ja einfach zu besorgen, aber tauschen würde ich ihn auch auf jeden Fall und ggf. eben zur Werkstatt ob das "alles" war. Falls man kein Mechaniker-Händchen hat, bauen die das auch für einen dran ;-)

Na wenn Du die Kosten übernimmst, dürfte die Mama das ja nicht allzu wild sehen, oder? Ist ja "dein" Bike und es war nicht beim Fahren oder so...

Grüße

Was möchtest Du wissen?