Kette schon lange nicht mehr geschmiert. Was passiert nun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun wenn man so ein Schusselkopp ist, sollte man sich für ne automatische Schmierung entscheiden (scottoiler z.b.).

Oder auf Kardan oder Riemenantrieb wechseln.

Schlimmes erwarten:

Bestenfalls: Kettenriss.

Schlechtestens: Kettenriss bei voller Fahrt und dadurch blockierendes Hinterrad (Kette wickelt sich ums Hinterrad).

Also Kette und Ritzel reinigen und kontrollieren auf Haifischzähne bzw. Kette auf Beweglichkeit / Dichtringverlust. Wenn i.o. neu ölen, ansonsten tauschen.

Das ist wie bei Columbo (eine Krimireihe, die du vielleicht kennst)... wenn es etwas neues gibt, bist du der erste, der es erfährt .

Wenn eine Kette kaputt geht merkt man das, ganz bistimmt :)

Jetzt sind alle Vorsätze schon zu spät. Du brauchst ein neues Kettenkit, d.h. nicht nur Kette sondern auch die Ritzel.

Was möchtest Du wissen?