Kein Zündfunke

4 Antworten

Bei der Undorfer Kreation auf Royal Enfield Basis kann man ebenso wie bei der Neander zwar schweren Herzens, aber trotzdem, auf diesen Funken verzichten. Zur Stimmulanz gewisser grauen Zellen und deren Synapsen könnte so ein Funken hilfreich sein, eventuell. Na??? funkts???

...es gibt auch Monosynaptiker! :-)

0

Also ich hab mal einen Zündfunken erlebt, der war so was von spratzelig, der ging durch Mark und Bein.

Es war in HH Hbf, beim Umbau seinerzeit auf dem Hilfssteg zu den Gleisen. Da fuhr ne E- Lok rein und ich sachte zum Kollegen, wenn wir jetzt da nen Drähtchen….., dreh mich um uuund buuuuummmmms, ein Feuerball, ich mittendrin, Kollege dachte und ich dachte….. alles falsch.

Unter uns versuchten Leute mit einer Stahlsonde Gleis 14 zu queren, spektakulär. Nach einer ¾ Std fanden wir Beide unverletzt,

aber wo der Begriff Klammeraff her kommt, weis ich jetzt.

Der Abbrand und das drumrum macht diese Art Zündung unwirtschaftlich obwohl 15000Volts

Wenn Du dich von der Kerze zurück an der Zündschnur entlang hangelst, sollte das Ding zu finden sein.

Clever! Du bist kein Monosynaptiker!! :-))

0

Was möchtest Du wissen?