kawasaki ER-5 KAUF?

3 Antworten

Falls du dich noch nicht entschieden haben solltest, so kann ich dir auch die er6n sehr am Herzen legen, es ist ein echtes Spaßbike, hat ordentlich Wucht, selbst mit 34 PS und ist ideal geeignet sowohl für Anfänger, als auch für Kurvenjäger etc.. Selbst Fahrschulen nutzen gerne die er6n, zudem ist sie recht günstig im Unterhalt, hat Abs ist mit fast keinen Umkosten auf 34 PS drossel- und entdrosselbar und du hast eine sehr bequeme Sitzposition, eine moderne und zuverlässige Maschine, sowohl optisch , als auch fahrtechnisch ;)....allerdings weiß ich da gerade nicht wie es da preistechnisch aussieht...aber kann ich nur empfehlen, ich fahre sie selbst auch noch auf 34 Ps ;).lg.

Wenn es auch ein sportlicheres Mopped sein darf... für das von Dir taxierte Preislimit lässt sich schon Einiges bewergstelligen! Ganz vorne in meiner Gunst ist Yamahas TRX 850. Die Maschine ist eher als Sporttourer zu bezeichnen und wird zur Zeit für fast unanständige Preise angeboten. Gute und gepflegte Exemplare werden im Forum unter Freunden schon für unter 2.000,- € angeboten. Auf 34 PS kann man sie auch drosseln. Allerdings ist das eine Sünde... bei Interesse mal googlen nach TRX850.de

Ein weiteres Spaßeisen ist dieYamaha SZR 660 ... da fangen die Preise auch schon bei etwas über 1.000,- € an. Richtig Gute bekommst Du für gut 1.500,- €

Ein Motorrad, daß wie die TRX nicht an jeder Ecke steht ... vom Design her wegen dem Heck aber schon polarisiert. Aber.... ein Granatenspaßhobel für jede enge und kurvige Landstrasse. Ansich ideal für jeden Anfänger aber auch durchaus was für Freaks! Es gibt ein Forum dazu.... www.szr-forum.de

Du kennst ja viele günstige Alternativen, gefällt mir sehr da ich auch was einsteigermäßiges suche. Danke:-)

0

Hi! Ich würde an deiner Stelle noch ein paar Hunderter drauflegen, ab 3000€ bekommt man nämlich auch schon eine SV 650 die meiner Meinung nach besser aussieht als eine ER5 und Konsorten und auch technisch überlegen ist! Gruß

Was möchtest Du wissen?