Kann man auch ohne Knieschleifer auf den Boden ?

2 Antworten

Hallo 750Gix ! Ich bin auch schon kurzweilig auf dem "Lederknie" gefahren. Nach ein paar Mal wird dir aber ganz sicher mulmig zumute, du wirst merken, wie sich das sonst so abriebfeste Leder schnell in Luft auflöst. Lass dir schnell Klettstreifen annähen oder kauf dir eine neue Hose !

ich empfehle dir eindringlichst dir knieschleifer zu besorgen!! denn sonst hast du bald erste löcher in deiner hose und kurz danach im knie! das material geht doch sofort kaputt von dem rauen asphalt, und meine knie wären mir dafür auch zu schade muss ich sagen!!

10

Ok, das war eindeutig :) Dachte vielleicht Leder kann sich nicht so schnell abreiben .. Dann werde ich mir erstmal Klettteile annähen lassen .. Danke !

0

Motorrad schieben?

Oje ich habe mir nach Jahren wieder eine Maschine gekauft und bin bereits total frustriert. Ich bin eine Frau von 1,63 m Größe und habe die Yamaha XJ 600 Diversion. Wenn ich sitze komme ich nicht ganz mit den Füßen auf den Boden, also habe ich wenn ich sitze nicht die super Kontrolle wenn ich das Fahrzeug etwas schieben möchte.

Nun steht das Motorrad bei mir zu Hause und ich wollte los fahren, doch ich muss die Maschine raus schieben, um fahren zu können. Der Boden ist etwas holprig und ich habe echt Muffe, dass sie mir umfällt. Sie ist mir an einer Tankstelle nämlich schon umgefallen. Es war eine komische schräge Ebene und das Auto vor mir hielt an. Ich konnte die Balance nicht mehr halten (obwohl ich drauf saß) und das Motorrad fiel nach rechst.

Oh man ist das Schieben/ Rangieren denn so schwer oder stelle ich mich einfach nur saublöd an? Oder habe ich mir eine unpassende Maschine gekauft?

Habt Ihr vielleicht einen Tip?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?