Macht ein ein Knieschleifer-Kurs Sinn bei einem Anfänger?

4 Antworten

Die Reienfolge ist etwas anders,erst mal ein Sicherheitstraining,dann Kurventraining eins,dann Kurventraining zwei,zwischendurch reichlich Kilometer abreisen und dann,vieleicht mal anfangen mit dem Kniescleifen.Ach ja....Knieschleifen kann ich auch...einmal!

Man muss für ein Schräglagentraining oder gar Renntraining schon etwas mehr Erfahrung haben, würde dir zuerst ein Sicherheitstraining empfehlen.

Knieschleifen sollte man wirklich lernen , das Problem ist weniger die eventuell höhere Kurvengeschwindigkeit sondern richtig zu üben, wann man wie die Position auf dem Bike verändert (nämlich bevor man den Lenkimpuls gibt) und wo man sich wie Halt suchen kann (nein, nicht am Lenker) , sonst fährt das Bike mit dir und nicht du mit dem Bike. Nur vom MotoGP schauen lernt man das nicht, das sollte einem jemand zeigen, die Feinheiten kann man beim zusehen nicht erkennen.

Hanging off ist mir persönlich zu aufwendig, bin dafür schlicht zu faul, ich lege die Fuhre lieber bis auf die Fussrasten ;-) ...

Mich beschleicht das Gefühl, dass für Dich der einzige Sinn und Zweck des Mopedfahrens ist, mit schleifenden Knien herumzudüsen, nach dem Motto: " Wenn die Knie nicht schleifen, ist man ein schlechter Fahrer". Dann hast Du etwas Grundlegendes verkehrt verstanden...

Zu Deinem schriftlichen "Auftritt": Abgesehen vom bisher Erwähnten: Deine Grammatik ist auch nicht das Gelbe vom Ei. :-)

".....auch nicht das Gelbe vom Ei. :-)"

......, unglaublich......, mit 18 und dann sowas..... .....aber "Knieschleifer kurs" machen wollen. Grrrrrrrruß Ebbi

0

Warum machst Du den Führerschein? Sicher weil Du, so wie all die Anderen, Dich auch einigen "Zwängen" auferlegen musst. Ist auch gut so, denn ohne gewisse Vorschriften können Menschen und auch Tiere nicht miteinander auskommen. Die schwächere Form sind gewisse Anstandsformen und Höflichkeiten. Hier haben wir seit Jahren eine hohe Achtung und Respekt voreinander.

Du bist neu hier, möchtest einen Rat und stellst Dich gleich außerhalb. Du wurdest in höflicher und vernünftiger Form darauf hingewiesen, dass hier die "SMS-Schrift" nicht so gern gesehen wird. Warum antwortest Du trotzdem weiter so respektlos? Grade als "Führerscheinneuling" und "Fahranfänger" wirst Du noch viele Fragen und Ratschläge benötigen. "Wie es in den Wald reinschallt, so schallt es auch wieder raus", ist ein altes Sprichwort, das auch hier seine Anwendung findet. Vielleicht überlegst Du mal, ob Dein Verhalten richtig ist. Bonny

Was möchtest Du wissen?