Kann ich vom 4 gang in den leerlauf schalten , ohne dabei zu fahren (d.h.beim stehen)

4 Antworten

Ist das jetzt eine hypothetische Frage, oder hattest Du noch nie eine Fahrstunde? Auf einem Motorrad hast Du sicher noch nie gesessen. Deshalb antworte ich auch, um Dir die Angst beim runterschalten zu nehmen. Bei meiner "Trude" klappt es meist alle Gänge auch im Stand runter zu schalten wenn der Motor läuft. Aber nicht immer. Deshalb schalte ich schon kurz bevor ich stehe die Gänge runter. Wenn der Motor aus ist, muss ich das Moped etwas "rütteln" um in den Leerlauf zu kommen. Gruß Bonny

Mit "rütteln" hab ich das noch nie versucht - ich glaub, da würden mir auch die Kräfte fehlen. Aber deine Trude wird ja sogar mit Menschenkraft hochgehoben, um "drunter" zu schauen ;-))))

0
@moppedden125

Mit "Rütteln" meine ich einige Zentimeter nach vorn und hinter zu "rütteln".

Mit dem "Hochheben" war es wirklich im Hinterein sehr lustig. Aber in dem Moment war ich schon sehr sauer. Es waren allerdings sechs meiner Freunde (nicht vier, wie ich irrtümlicher Weise geschrieben hatte), die mein ca. 250 Kg Moped hochstemmten. Ich hatte riesige Angst, dass die die Balance verlieren und meine "geliebte Trude" auf den Boden knallte.

Ich werde mal an der Brücke am "Schwarzen Brett" einen Zettel ranmachen, ob jemand mir mal ein Bild davon geben kann. Dann stelle ich es hier ein. Fotografiert wurde es ja reichlich. Nur leider ist es schon fast vier Jahre her. Gruß Bonny

0
@Bonny2

Lach - egal, wie immer du rüttelst, aber wenn ich mal in die Situation komme, dass ich bei meinem Moped den Leerlauf bei abgeschaltetem Motor reintun möchte, werd ich an deine Worte denken.

Das mit dem Foto wär echt interessant/lustig. Hab vor kurzem mal deinen Bericht über dieses Ereignis rein zufällig gelesen.

0

Sicher, musst halt zwischendurch immer leicht die Kupplung kommen lassen, dann kannst du von Gang X bis in den Leerlauf oder den ersten Gang runterschalten.

Wie Kupplung kommen lassen? Bei laufendem Motor? Ich verstehe es so, dass moped 1 den Leerlauf im Stand einlegen will. .-)

0
@deralte

Haha lieber Kostja:

"wenn ich mit dem moped fahre und dem 4 gang habe und will dabei stehen bleiben..." - fährt z.B. auf Ampel zu, ist schaltfaul, dafür mehr bremsfreudig, also von 4tem runter auf Leerlauf - bei meiner mach ich das oft von der 3. runter (wenn ich auf die 2te schalte, heult sie immer so grins).

0
@deralte

@deralte : du stehst halt an der Ampel im 4. Gang und schaltest runter, wenns nicht geht lässt du die Kupplung leicht los, bis sich der jeweils niedrigere Gang einlegen lässt.... und natürlich bei laufendem Motor.... <seufz>

0
@fritzdacat

Ich weiß, Du hast es schon schwer mit mir... :-) Aber ich konnte ja nicht ahnen, dass Du eine hochgradige Linksfußschwäche hast. :-))

0

also bei meinem Moped klappt das im allgemeinen, wenn mal ein Gang nicht reingehen will, lasse ich es kurz anziehen und dann kann ich weiter runterschalten.

Kupplung trennt nicht (Motorrad)?

Nach dem Überholen wollte ich runterschalten jedoch ging das nichtmehr, da die Kupplung wohl nichtmehr trennt. Der Zug ist noch in Ordnung. Die Kupplung kann man aufeinmal ganz leicht ziehen ohne Widerstand.

Musste im 4. Gang nachhause fahren in dem ich angeschoben wurde. Schalten kann ich nurnoch in den Leerlauf :/ jetzt steht das Moped hier und ich werde wahrscheinlich mal in die Werkstatt gehen aber weiß jemand an was das liegen könnte?

...zur Frage

Schadet es dem Getriebe, wenn man mit Standgas im Stand runterschaltet?

In der Stadt passiert es mir immer wieder mal, dass ich im dritten Gang oder so an der Ampel zum Stehen komme und dann mit Standgas in den Leerlauf schalten. Kann das schaden, ist das Getriebe darauf ausgelegt, nach Zwischengas herunter geschaltet zu werden?

...zur Frage

Wie werde ich die Unsicherheit beim Schalten los?

Hallo liebes Forum! Ich habe bereits meinen Führerschein zur Klasse AM(50ccm) gemacht. Ich habe mir vorgenommen ein geschaltenes Moped zu nehmen. Ich bin auch bereits in der Fahrschule mit einer Derbi Senda gefahren, zwar etwas unsicher aber naja. Was heißt unsicher, eigentlich wurde ich von meinem Fahrlehrer mit den Informationen komplett überrumpelt.... Ich weiß zwar das ich immer die Kupplung ziehen muss wenn ich einen Gang einlegen will, aber:

  1. Was mach ich bei einer Kreuzung, bzw. darf ich immer nur einen Gang runter schalten?

  2. Was mach ich bei einem Stau, wenn ich immer ein bisschen nachrollen muss?

  3. Was mache ich wenn ich bei einer Ampel stehen bleiben muss?

  4. Mein Fahrschullehrer hat mir gesagt das ich die Kupplung ziehen kann und vom 6. bis in den 1 Gang schalten kann, kann dass stimmen?

  5. In welchen Gang schaltet man normalerweise bergauf?

So Leute wie man sieht bin ich noch unerfahren... aber ich hoffe ihr könnt mir gute Antwort geben! Wie war das bei euch? Wart ihr auch so unsicher?

Vielen Danke im voraus!

...zur Frage

Problem beim Schalten :(

Hallo, ich habe auf einmal Probleme beim Schalten. Normalerweise schalt ich bei 10-20 km/h in den zweiten Gang, was nicht mehr funktioniert. Die Maschine schaltet immer in den Leerlauf egal was ich mache. Wenn ich über 35 km/h im ersten Gang fahre hab ich vielleicht eine 5 prozentige Chance dass so schaltet wie ich will. Da dies aber nicht gut fürs Motorrad ist kann dass nicht so weiter gehen... Weis jemand von euch woran das liegen kann, oder wie ich den Gang reinbekomme.. Sollte ich es nach dem zehnten Versuch mal geschafft hab, ist der 3-6 Gang kein Problem mehr aber vom ersten zum zweiten... Danke im Vorraus.

Lg Tkk

...zur Frage

Wann in welchen Gang schalten?

Hallo, ich mache momentan meinen A1 Führerschein und wollte mal fragen, wann man in welchen Gang schalten muss.

Ich verstehe das noch nicht so ganz 😅

vielleicht noch als kurze Info: Ich fahre in der Fahrschule eine Ktm duke 125 , wenn ich meinen Führerschein fertig mache fahre ich eine Honda Varadero 125

Würde mich über hilfreiche antworten freuen :)

...zur Frage

Muz Rt125 lässt sich schlecht runter schalten?

Hallo vielleicht kann mir jemand helfen. Ich kann problemlos in alle Gänge hoch schalten, aber runter geht ganz schlecht und in den 1. Gang oder Leerlauf runter schalten ist fast unmöglich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?