Wieso geht der zweite Gang nicht so einfach wie die Anderen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das liegt daran, weil der Gangsprung und damit die Drehzahldifferenz zwischen 1. und 2. Gang am größten ist. Beim Hochschalten wird die Differenz von Gang zu Gang immer kleiner. Dadurch lassen sie sich leichter und weicher schalten.


Schau dir mal das Gangdiagramm deiner mMschine an, dann siehst du was ich meine.

Probiers mal, wenn der Motor warm ist, dass du den ersten Gang etwas höher drehst und dann erst in den 2. hochschaltest. Dann rutscht der 2. in der Regel etwas leichter rein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
26.08.2016, 13:45

Irgendwas machst du komplett falsch.  Weder die Drehzahl noch die "Sprungweite" des Gange hat irgend einen Einfluss darauf wie der Gang rastet wenn du es richtig machst.

0

Es liegt einfach daran, daß zwischen den anderen Gängen kein Leerlauf liegt......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?