Hi, Meine Derbi (D50B0) macht 1. wenn man im Ersten gang fährt ein Geräusch wie wenn man mit dem Auto rückwärts fährst. 2. Wenn ich um die 40 fahre klackert es?

4 Antworten

1. Wenn es eine Art jaulendes Geräusch ist, dann kommt es wahrscheinlich vom Getriebe.

2. Klackert es Drehzahl oder geschwindigkeitsabhängig? Evtl. Kette bzw. den Durchhang prüfen bzw. den Zustand der Kette an sich prüfen. ggf. Austausch

3. Normal, ist bei vielen Bikes so. Schalte vor dem Stillstand schon runter.

Zu 1: klingt nach Verschleiss im Getriebe, wahrscheinlich harmlos,  ein Grund mehr, schnell in den 2. Gang zu schalten

Zu 2: wir wissen auch nicht, wo das herkommt (wie auch !!!??? )

Zu 3: ist normal, dann schalte halt in den 1. runter während du noch rollst, oder lass die Kupplung zwischendurch leicht kommen, dann kannst du auch weiter runterschalten

Geräusche in hohen Gängen nach Kette spannen?

Hallo zusammen,

nach Reinigung/Schmierung der Kette habe ich dieselbe gleich gespannt. Dabei bin ich strikt nach den Anweisungen im Handbuch vorgegangen. Nun entstehen leider singende bzw. pfeifende Geräusche während der Fahrt und zwar ab dem dritten Gang, nur beim Gas geben. Im ersten und zweiten Gang ist alles in Ordnung, dass Problem besteht im 3-6 Gang. Das Geräusch ist während der Fahrt schlecht zu lokalisieren, aber eher am Motor als am Hinterrad. Das Hinterrad steht nicht schief. Habe dies, genauso wie die Spannung bzw. das Spiel der Kette, ausgemessen und ist in Ordnung.

Bei dem Bike handelt es sich um eine Kawasaki Versys 1000 Baujahr 2015.

Würde mich für Tipps/Ratschläge von euch sehr freuen.

Danke für diese und viele Grüße

MacNeil

...zur Frage

erster gang!!

Hallo,wenn ich meine XTZ 750 starte,ersten Gang einlege macht sie nen Ruck nach vorne und würgt ab.....Seitenständer eingeklappt???? Weis jemand was da los ist??? Vielen Dank!!

...zur Frage

Weshalb geht erster Gang nicht rein?

Gestern wollte ich bei ca. 30 kmh vom 2. Gang in den Ersten schalten. Bei voll gezogener Kupplung ist vorerst nur der N reingegangen. Als ich dann (bei 25kmh) wieder bei voll gezogener Kupplung in den 1. Drücken wollte, ging er nicht rein. Stattdessen machte sie ein grausiges knarren (eben wenn ein Gang nicht hineingeht.). Ich hab natürlich sofort aufgehört zu drücken, doch trozdem bin ich mir bis jetzt nicht bewusst, wie das passieren konnte. Die perfekte, butterzarte Schaltung der GSX-R gibt sonst nie probleme. Sowas ist noch nie zuvor passiert, und nachher bei weiteren "prüf"Versuchen auch nicht. Was ist da genau passiert? Ist gar etwas kaputt gegangen (das Geräusch war wirklich ekelhaft; so wie wenn man ein rollendes auto in den Rückwärtsgang schaltet) ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?