Kann ich mit Ballistol Universalöl auch meine Kette schmieren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Eine ist Öl, das Andere ist (Ketten-)Fett. Beide haben eine unterschiedliche Haftfähigkeit auf der Kette. So schnell, wie Dir das Öl von der Kette flutscht, wirst du gar nicht nachschmieren können. Außerdem dürften beide Materialien eine unterschiedliche Wärmeleitfähigkeit, was möglicherweise zu Lasten der O-Ringe gehen könnte.

Kette: Reinigen, Fetten, Schmieren?

Hi!

Da ich jetzt mein erstes Moped habe, will ich mich natürlich auch gut drum kümmern. Deshalb habe ich mir z.B. diesen Artikel zur Kettenpflege durchgelesen:

http://www.motorradonline.de/verschleissteile/motorradketten-reinigen-und-pflegen/106734

Was mit allerdings nicht klar wird ist:

  1. Was ist der Unterschied zwischen fetten, schmieren und reinigen?

  2. Wie oft und wann sollte man jeweilig oben genanntes durchführen?

...zur Frage

Darf die Antriebskette nach einer Heckhöherlegung ohne Fahrer an der Schwingenlagerung schleifen?

Seit der Heckhöherlegung schleift die Kette am Schwingenlager, wenn ich hinten aufgebockt habe, um die Kette zu schmieren, ist das normal?

...zur Frage

Kann ich eine Kette auch mit WD40 schmieren?

...zur Frage

Wie häufig sollte man seine Kette schmieren?

habe mal gehört alle 500km sollen reichen.. stimmt das wirklich??

...zur Frage

Was haltet ihr von Kettenoilern? Arbeitserleichterung oder teure Spielerei?

Immer wieder treffe ich auf Motorradfahrer, die mir von ihren Kettenoilern vorschwärmen. Angeblich würden sie das Leben der Kette deutlich verlängern und ersparen das lästige Fetten und Säubern. Es gibt verschiedene Systeme, die auch stark im Preis variieren. Der Oiler mit Display (CLS) liegt bei knapp 300€, ein einfacher mechanischer (Cobra Nemo 2) bei 99€.

Bis jetzt habe ich immer das Kettenspray von Dr. Wack, S100, benutzt und war bis auf de versaute Felge ganz zufrieden. Da ich nun schon wieder am Überlegen bin, habe ich mir mal eine Pro- und Contraliste gemacht.

Pro:

  • längere Lebensdauer

  • saubere Felge

  • weniger Zeit für die Pflege

Contra:

  • Preis (für den Preis des CLS-Oilers kann ich auch nen neuen Kettensatz kaufen)

  • Kette wird beim Pflegen geprüft

  • die Seiten der Kette werden nicht betropft, können rosten

So, jetzt seid ihr dran. Was spricht eurer Ansicht nach für oder gegen Kettenoiler?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?