Kann eine leicht rubbelnde Bremse auch mit abgefahrenen Belägen zusammenhängen?

1 Antwort

Moagäähhn ! Jede Bremsscheibe, egal ob LKW, PKW oder Motorrad, hat von Werk aus einen minimalen Schlag, damit sich die Bremsbeläge nach dem Bremsen wieder etwas von der Bremsscheibe entfernen und sie sich nicht unnötig abnutzen. Vielleicht ist der Schlag deiner Bremsscheiben zu groß, was an der Abnutzung oder einem Herstellungsfehler liegen kann. Ich würd die Bremsscheiben auch erneuern, dann hast du Ruhe, VERSPROCHEN !

Mit freundlicher Lichthupe, Gabriel

Statt erneuern kannst Du die Bremscheiben auch planschleifen lassen, ist günstiger. Wenn die Scheiben das noch mitmachen.

Hmm rubbelnde bremse kommen eigentlich ehr von kaputten Bremsscheiben allerdings solltest du die Bremsbeläge trotzdem wechseln(lassen) :)

Kann sein muss nicht sein. Als erstem mal die Bremscheiben reinigen, die Beläge mit Schleifpapier abziehen und dann ausprobieren. Wenn die Beläge eh verschlissen sind dann natürlich erneuern. Bringt das nichts Bremscheiben auf Seitenschlag und Riefen prüfen. Bremscheiben ersetzen kann man dann immer noch falls das erneuern der Beläge nichts gebracht hat.

Was möchtest Du wissen?