Stimmt es, dass mit Sintermetall Belägen die Bremsscheiben schneller verschleissen?

2 Antworten

Nun: die Sinterbeläge bestehen zu grossem Teil aus Metallischen Stoffen. Logisch hat mann da die grössere Abnutzung an der Bremsscheibe selber. Nebenbei: der Sinterbellag braucht gewisse Betriebstemperatur um richtig zu wirken. Es gibt aber Sinter- und Sinterbellag! Du verstehst? Der richtige Sinterbellag, der zumbeispiel auch im Hobbie Rennsport zum Einsatz kommt ist schon Optisch ( von der Farbe her) anders und enthällt mehr Anteil an Metallen, wie: Kupfer, Nikell unds.w.

Sinter-Beläge sind zwar sehr gut, was die Bremsleistung angeht, aber der Verschleiß und die Erhitzung der Bremsscheibe ist ungleich größer als bei organischen Belägen. Die Sinter-Beläge sind oft für "normale" Scheiben einfach zu hart.

Aber wenn deine Scheiben bereits wieder ne Macke haben, egal ob verzogen oder mit Auswaschungen, dann würde ich sie überprüfen und evtl. abdrehen lassen. Danach unbedingt auf organische Beläge umsteigen, sonst ist das Problem bald wieder da.

Was möchtest Du wissen?