Wie entfernt man eingebrannte Bremsbeläge von den Bremsscheiben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kenne das Problem von der ZZR (hat die gleiche Bremsanlage), lt. Kawa entsteht das Bremsrubbeln durch starke Bremsmanöver mit anshcließendem stehen bleiben mit Gezigener Bremse (Ampel). Dadurch können u.U. die Beläge in die Scheiben einbrennen.

Wenn es so wäre, davon gehe ich aus, sonst hättest Du nicht gefragt, würde ich die Beläge wechseln. Nimm Lukas oder besser Sinter-Metall-Beläge. Solch ein Phänomen ist mir noch nie begegnet und habe bisher auch noch nie etwas davon gehört. Gruß Bonny

Petal-Bremsscheibe ?

Was ist das denn, besonderes Material ?

...zur Frage

Sind rubbelnde Bremsscheiben ein Garantiefall?

Wenn ja wie stark muß das rubbeln sein? Habe bei meinem Moped ein leichtes Rubbeln wenn man die Bremse leicht anzieht bei ca. 90km/h. Bei Vollbremsungen ist kein Rubbeln zu spüren. Reicht das für einen Garantieantrag?

...zur Frage

Haben direkt an der Nabe verschraubte Bremsscheiben genug Platz zur Ausdehnung?

Die BMW K1300R hat die Bremsscheiben ohne Stern und Floater direkt an der Nabe verschraubt. Ist diese Befertigung nicht sehr hitzeanfällig, so dass die Bremsscheiben sich verziehen können?

...zur Frage

Verspricht eine Bremsscheibe entlang der Felge befestigt eine bessere Bremsleistung?

Bsp.: Buell 1125 CR

...zur Frage

Bremsscheibe hat Riefen

Ich bin immer noch dabei meine Kawa EL 252 kaufen. Inzwischen habe ich ein Sachverständigengutachten, danach ist soweit alles ok. Sie hat einige kleinere Kratzer, klar - ist ja kein Neufahrzeug (BJ 1997).

Allerdings ist die Bremsscheibe leicht riefig. Der Sachverständige ist gestern längere Zeit gefahren. Auf die Bremsleistung wirkt sich das bisher in keiner Weise aus. Trotzdem muss ich ja damit rechnen, dass ich über kurz oder lang eine neue brauche.

Ich hab im Internet mal geguckt, die Scheibe würde so 160 - 180 € kosten.

Wie lange braucht denn eine Werkstatt, um das Ding zu tauschen? Eine Werkstattstunde kostet ja wohl auch so um die 75 €. Mir hat zwar schon ein netter Biker das Werkstattbuch als PDF überlassen, aber ich glaube, die Bremse lasse ich doch lieber machen ;-)

Der Preis für das Motorrad ist noch nicht ausgehandelt, daher würde ich die Kosten bei der Verhandlung gerne entgegen halten. Angesetzt hat der Händler 1600 €, mal sehen, was noch geht.

Viele Grüße von Paula

...zur Frage

Werden beim Bremsscheibenwechsel auf Garantie die Beläge ebenfalls auf Garantie ersetzt?

Meine Bremsscheiben rubbeln und müßten eigentlich auf Garantie ersetzt werden. Wenn neue Scheiben montiert werden sollten meines Wissen in jedem Fall die Beläge mit gewechselt werden. Wird das wechseln der Beläge ebenfalls auf Garantie erledigt oder muß man die Beläge selbst bezahlen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?