Inwiefern drosselt eine Gasanschlagsdrossel die Leistung (Ps/KW) des Motorrads?

3 Antworten

Die erreichbare Geschwindigkeit hängt tatsächlich nur von der Drehzahl ab. Die erreichbare Drehzahl hängt aber mit der Menge des eingespritzten Benzins zusammen. Wenn man auf dem Motorrad schneller fährt steigt der Luftwiederstand und das Motorrad benötigt mehr Moment um die höhere Geschwindigkeit zu erreichen. Dieses Moment fehlt aber in der gedrosselten Version. Wenn man langsamer unterwegs ist wird weniger Moment benötigt und der Motor kann bis zur maximalen Drehzahl drehen.

Hört sich völlig logisch an. Trotzdem find ich dann die Drosselung nur teilweise sinnvoll. Weil in niedrigeren Geschwindigkeiten kann die Beschleunigung trotzdem noch so hart sein (und das ist ganz einfach und schnell erreicht), dass ich die Kontrolle verliere. Weißt Du was ich mein?

Vielen Dank :)

0

Da die Drosselklappe nicht mehr voll geöffnet werden kann um das optimale Zündgemisch und Menge für die mögliche Höchstleistung zu bekommen und darüber hinaus auch die Drehzahl u.U. nicht mehr erreicht wird, bekommt man nur eine reduzierte Leistung raus.

Hmm, und ich dachte immer, dass die Gas-Luft-Gemisch-Menge auch eine Rolle spielt, aber wenn es nur die Drehzahl ist, die die Leistung bestimmt, kann man ja auch mit heisser Luft fahren ;)


Was hälst Du davon eine Erklärung abzugeben, anstatt mich doof darzustellen? Ich bin auf dieser Plattform, damit erfahrenere Kradler ihr Wissen mit mir teilen und hätte nicht damit gerechnet, dass hier einfach von oben auf mich herabgeblickt wird.

Trotzdem danke für deine Antwort.

0
@yananimal

Du bist zu empfindlich, habe dir nur eine Ungereimtheit in deiner Logik aufzeigen wollen.

1

Drossel entfernen Suzuki rf 600 ru?

Hallo habe mir eine Suzuki rf600 ru zugelegt mit 50ps

Wäre die gleiche wie rf 600 r nur mit drossel.

Stimmt das und kann man die entfernen.

Mfg

D.Z.


...zur Frage

Kann man jedes bike drosseln??

Hi leute, die frage wird euch vielleicht etwas doof vorkommen aber ich kenn mich mit motorrädern noch nicht so gut aus. Kann man jedes motorrad drosseln?? Und kann ich wenn ich mit 18 a2 mache z.b. eine harley roadking von ihren 44 bis 50 kw auf 35 kw drosseln??

...zur Frage

A2 Max-Leistung gedrosseltes Motorrad 2016?

Hallo, ich stehe vor folgendem Problem. Aktuell fehlt mir die Zeit und das Geld für die Aufstiegsprüfung von A2 auf A. Ich würde daher mein neues Motorrad (98 PS) für einige Zeit drosseln, bis ich die Prüfung absolvieren kann. Das dauert ja teilweise auch mal 4 Wochen bis man zur Prüfung antreten darf. Wir reden also von ca. 6 Wochen drosseln.

Aufgrund der aktuellen Debatte bin ich jedoch verunsichert. Ist es aktuell noch möglich eine Maschine mit mehr als doppelter Leistung in Deutschland zu drosseln oder nicht?

Hoffe auch eine hilfreiche Antwort, würde ungerne solange warten müssen.

MfG XT6003tb

...zur Frage

Drossel + Leistungskrümmer bei MZ Baghira?

Guten Abend, in meiner Region steht eine MZ Baghira (EZ 2000), welche mir sehr zusagt aber einen Leistungskrümmer verbaut hat, welcher die Serienleistung (50PS) auf 54 PS erhöht. Leider bin ich erst 18 und absolviere gerade meinen A2-Schein. Da es für sie MZ keinen 48-PS Drosselsatz gibt, wollte ich sie auf 35 PS drosseln.

Nun zu der eigentlichen Frage: kann ich die Drossel und den Leistungskrümmer zusammen verbauen und somit ein paar mehr PS nutzen als nur mit der Drosselung alleine? Danke für die Antworten Freundliche Grüße

...zur Frage

Hallo! Ich möchte mit 16 den A1 Führerschein machen und mir danach eine 125ccm kaufen. Ich darf aus best. Gründen aber nur 80kmh fahren. Kann man drosseln?

...zur Frage

600ccm: welcher Führerschein?

Hallo, ich habe eine Frage zu den Führerscheinen: ich möchte mir eine Maschine mit 98PS und 600ccm holen. Das Problem ist, dass ich nicht weiß, welchen ich brauch bzw. ich das machen soll. Hier ein Ausschnitt: Zusatzinfo zur Klasse A: Die Klasse A, beinhaltet die Klassen A1 und M. Das Mindestalter beträgt hier 18 bzw. 25 Jahre. Mit der Klasse A dürfen Krafträder mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h, auch mit Beiwagen, gefahren werden. Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 €kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung. Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

Zusatzinfo zur Klasse A1: Die Klasse A1 gilt für Leichtkrafträder und Fahrzeugführer ab 16 €Jahre und beinhaltet die Klasse M. Hier gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h und nicht mehr als 125 cm³, sowie 11 kW für 16 €bis 17 jährige. Ab den vollendeten 18. Lebensjahr unbegrenzt.

Mein Problem: man kann eine Maschine zwar drosseln, aber nicht den Hubraum. Kann ich mit A1 also schon gedrosselt fahren, oder nicht? Danke, euer NeuerNutzer :P

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?