Hyosung gf 125 - gebraucht kaufen

1 Antwort

Die genannten Checklisten sind schon ein guter Anhaltspunkt. Ich bin schon so einige Male gebeten worden beim Kauf eines Gebrauchtmotorrades dabei zu sein. --- Mein erster und wichtigster Hinweis ist, was das Bike optisch für einen Eindruck macht und wie der Fahrer auf mich wirkt. Ist (beides, grins) gepflegt, gehe ich davon aus, dass das Motorrad auch gepflegt und gewartet wurde. Dabei achte ich besonders ob es nur oberflächlich geputzt, oder wirklich gepflegt ist. Speichen, Kette und Roststellen sind da ein guter Hinweis. Hat jemand sein Bike "vergammeln" lassen, putz er es auch nicht gründlich wenn er es verkaufen möchte. Habe ich jedenfalls noch nie erlebt. Ist der Verkäufer ein "Spinner", rate ich auch vom Kauf ab. Bisher habe ich mit meinen ersten Einschätzungen noch nie falsch gelegen. Viel Glück beim Kauf. Gruß Bonny

Was möchtest Du wissen?