Hyosung gv 125 aquila classic reifendruck??

...komplette Frage anzeigen 125 aquila luftdruck?? - (Reifen, Luftdruck, Hyosung)

5 Antworten

Hab hier ne Downloadadresse, fürs Fahrer-Handbuch Deiner Maschine, aber............

Du must spanisch, oder portogiesisch lernen, so wie ich das da interpretiere

http://www.foros.net/viewtopic.php?p=2&mforum=Aquileros

das dürfte ja ein Klacks sein :-)

Zumindest kannst Du schauen, wo was sitzt, und die Werte sind ja alle International. Wenn Du was nicht verstehst, kannst Du den Spanisch Übersetzer in Google aufrufen .....

Reifendruck - (Reifen, Luftdruck, Hyosung)

http://www.bikerszene.de/lexikon/Hyosung/GV-125-AQUILA-GV-125-Hyosung-5108.html

Du hast doch Papiere vom Fahrzeug? dort steht sowas drin, und warum hast du denjenigen nicht gefragt wo du das gekauft hast ?

Wenn ich was kaufe, dann frage ich den alles mögliche was ich wissen will, selbst die frage "wie geht der Blinker" "wie Tankt man dieses Fahrzeug" usw. habe ich gefragt, es gibt zwar Dinge die sollte man wissen, dennoch frage ich nach um einfach nur sicher zu sein

Hallo! Habe auch ne GV,zur Zeit Lichtmaschine schon das 2.Mal defekt :(. Ich fülle den vorderen R. mit 1,8atü u. den hinteren mit 2,2atü.Bin aber Alleinfahrer.Mit Sozius würde ich 2,4-2,5atü hinten fahren. Gruß Gismo

Ich mache es in solchen Fällen nach der Angabe, die auf dem Reifen steht. Max load at .....psi. In fast jeder Luftfüllpistole steht auf der Skala bar und psi. So pumpe ich mein Auto und auch das Motorrad auf und es passt seit Jahren.

Gruß Bernhard

Grundsätzlich hast Du Recht, das kann man zumindest mal als Anhaltswert nehmen, denn die meisten Motorräder werden mit einem wesentlich geringeren Druck, als dem "Max Load Pressure Fill in Wert" befüllt, da dieser sich auf die Höchstbelastung des Reifens bezieht. Da die meisten Reifen aber mehr Tragfähigkeit haben , im Gegensatz zur Tatsächliche Radlast, würde sich eine Komforteinbusse einstellen, da der Druck zu hoch ist.

Wenn man dann mal die Reifendrucktabellen der Hersteller einsieht, fällt einem dies direkt ins Auge. Die Unterschiede zwischen Reifen- und Fahrzeughersteller sind teilweise um mehr als 15 % unterschiedlich. Wobei ich beim Motorrad eher dafür plädiere, wenn keine Hochgeschwindigkeitsfahrt geplant ist, den Druck niedriger ein zu stellen. Beim Auto hab ich immer 0.2-0.3 Bar mehr drin.

5

@DeanWinchester ---- Genau das ist der Grund warum wir mit 125´er nichts am Hut haben. Meist seit ihr noch sehr jung, was ja eigentlich kein Problem für uns wäre. Aber wenn ihr nicht weiterkommt, seit ihr einfach nur beleidigend, aggressiv und frech. Zum Glück sind es nur Ausnahmen, aber die paar versauen das Image der "jüngeren Generation".

Du hattest vorher gefragt, wo Du etwas lernen kannst und hast ja noch nicht mal die Antworten dazu durchgelesen. Sonst wüsstest Du, dass die "Themenauswahl" für 125´er nicht erwünscht ist. Das machst Du trotzdem. Auch das wir hier auf Groß- und Kleinschreibung achten, beachtest Du nicht. Statt dessen gibst Du "nette" Kommentare an Mitglieder ab, die Dir wirklich helfen könnten. Such Dir eine Plattform wo Du mit Deinesgleichen so umgehen kannst. Ich hoffe, hier gibt Dir kein "Schlaumeier" mehr eine vernünftige Antwort. Jedenfalls keiner, der nicht auf Dein Niveau ist. :-/ Bonny

Was möchtest Du wissen?