Honda CB 750 C Reparaturanleitung \ Werkstatthandbuch

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Technisch ist die CB750C identisch zur CB750K(Z)!

Das Werkstatthandbuch hilft Dir eventuell weiter:

http://kuerzer.de/FUZLpM7Fg

Hui 100 Euro + Versandkosten sind für so ein abgegriffenes Buch schon eine Menge Schotter. :-/ Gruß T.J.

0
@Endurist

Stimmt schon aber lieber einmal investieren als unzählige Male zwischen Garage und PC in der Wohnung hin-und herrennen.... ;-)

0
@Alpen

Naja für die wichtigen Seiten beim PDF habe ich mir vor längerer Zeit schon mal einen Drucker zugelegt. ^^

0
@Endurist

Das sehe ich auch so, ich versuche, den mal runter zu handeln....

0
@supergrobi

Danke fürs Sternchen!

Aber nachdem von Dir soviel positive Resonanz kommt solltest Du die eventuell einen anderen nick zulegen! ;-)

0
@Alpen

ich denk mal darüber nach, vielleicht "vierzylinder:-)"

0
@supergrobi

"supergrobi" ist doch ok. :-)) Klingt markant - warscheinlich aber steckt ein cooler Kerl dahinter.

Ich verbiege mich auch nicht, wenn einem mein Nick nicht gefällt.. Wobei ich mich nicht als cool bezeichne :-).

0
@badboybike

Von nichtgefallen war auch keine Rede... Es sollte ein Scherz sein...

0

Vielen Dank für Deinen Link und den Tipp mit dem Daumen !!!

0
@supergrobi

Jo Komplimente verteilen ist sonst auf Dauer lästig, trotzdem nett das du mir auch eins geschickt hast. :-) Gruß T.J.

0

Achtung! In der Beschreibung steht das ist nur ein "Ergänzungs-Werkstatt-Handbuch", also nicht das volle Werk. Gruß T.J.

0

Vielen Dank für den Link, , ich werde es bestellen, auch wenn es nur die Ergänzung ist. Im Moment habe ich an Unterlagen gar nichts und Schrauben auf Verdacht, da kommt nichts Gutes bei raus (Vergaser reinigen,....)

0

Zum Thema Werkstattbuch, damit Du nicht überrascht wirst: Vor Jahren sollte mir mein Händler ein Werkstattbuch besorgen. Die waren erst nicht begeistert davon, da sie selber eine Werkstatt hatten. Den Händler und die Werkstatt gibt es übrigens nicht mehr (zu Recht. -- Extrem überteuert, arrogant und unseriös. War einer der größten Suzuki-Händler in Berlin). Das Handbuch sollte 80.-Euro kosten. Als es "ankam", kostete es 120.-Euro. Es war ein DIN A4 "Buch" mit ca. 500 Seiten beidseitigen teilweisen schlechten s/w Fotokopien, zusammengehalten mit Klammern. Da es nicht im Handel war, und auch Reparaturanleitungen für meine VS800 kaum verfügbar waren, habe ich es genommen (Nimm es oder lass es, war der freundliche Kommentar vom Verkäufer). So ein Werkstatthandbuch ist für den Mechaniker gedacht und setzt gewisse Kenntnisse voraus. Sehr intensiv gehen die auf Reparaturen von Motor und Getriebe ein. Wie man eine Bremse belegt, Teile ab- und anbaut, Birnen wechselt und Karoseriearbeiten findet man dort nicht, nur Explosionszeichnungen, Schaltbilder und Drehmomente für Schrauben. Aber grade die sind es, die mir schon oft sehr geholfen haben. Im laufe der Zeit habe ich das "Buch" lesen und schätzen gelernt. Es ist jeden Cent wert. Da es für die VS750 und für die Änderungen in den Herstellerjahrgängen auch größtenteils gilt, wurde im Buch darauf eingegangen. Damit konnte ich schon etlichen helfen.

Fazit: Sei nicht überrascht wenn Du das erste Mal das Buch in den Händen hältst. Du hast ja kein neues Motorrad "von der Stange" gekauft. So wie ich Dich einschätze, weißt Du genau was Du tust. Und mit großer Wahrscheinlichkeit hast Du auch Grundkenntnisse. Auch wenn es etwas "teuer" erscheint, es ist es wert. Du wirst es auch "lieben und schätzen" lernen. 100 Euro für ein Buch ist viel, aber ein Werkstattbesuch, weil man nicht weiterkommt, ist teurer. Außerdem finde mal eine Werkstatt, die wirklich noch an alten Motorrädern "sinnvoll" schrauben kann. Außerdem "selber bauen" macht auch Spaß. Grade bei den alten Maschinen, an denen man noch daran selber bauen kann.

Für die "Kleinigkeiten" hast Du ja uns und für die motorradspezifischen Sachen das Handbuch. Sollte eigentlich funktionieren. Ist richtig, dass Du das Handbuch bestellt hast. Es macht sich mit Sicherheit bezahlt. In welcher "Ecke" Deutschlands wohnst Du? Sollte es Berlin oder in der Nähe sein, würde ich Dir meine Hilfe anbieten. Gruß und viel Erfolg, Bonny

Hi Bonny, vielen dank für deine Nachricht ! Ich wohne in Wolfsburg, also nicht so weit von Berlin entfernt, praktisch in der Nähe von Spandau:-). Das Buch habe ich bestellt, ist zwar 'ne Menge Geld, aber so hoffe ich, es ist gut angelegt. Das Moped habe ich gekauft, weil man relativ viel selbst machen kann. In die Werkstatt wollte ich möglichst nur, wenn es nicht anders geht, z.b. zur Ultraschallreinigung der Vergaser oder Synchronisation, da braucht man Werkzeug, das für die gelegentliche Benutzung zu teuer ist... Ich finde, eine gute Mischung aus Handbuch und Erfahrung anderer Schrauber bringt erst gute Ergebnisse, ein Moped hat ja eine Seele, und nicht alles steht in den Büchern :-). Deshalb komme ich bestimmt mal auf Dein Angebot zurück, viele Grüße, supergrobi

0

Was möchtest Du wissen?