Hauptständer...

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Yamaha wird so was nicht angeboten, ich hab auch nix bei anderen Seiten gesehen. Aber wenn ich mir deine Karre ansehe, dann frage ich mich wo du es anschrauben willst, du hast da unten überall Verkleidung. Bei neuen 125er ist es, soweit ich weiß nich üblich Hauptständer anzubieten.

MfG.Xeak32

16

Alles klar, danke dir! Jetzt weiß ich bescheid :).

0

Motorrad "eiert" bei konstanter Geschwindigkeit?

Abend zusammen. Seit ein paar Tagen "hüpft", "hubbelt" oder "eiert" mein Motorrad, wenn ich zum Beispiel mit konstanter Geschwindigkeit in einer Ortschaft, oder zum Beispiel mit achzig auf der Landstrasse fahre.

Vom klang her, hört sie sich ganz normal und so wie immer an.

Das komische ist halt dieses "hüpfen"...so als würde es immer einen ruck nach hinten und gleich wieder nach vorne machen. Entschuldigung für die schlechte Beschreibung.

Anspringen tut sie einwandfrei und zickt in keiner Weise rum.

Dazu, wenn ich das Motorrad im Lehrlauf mit ausgeschaltetem Motor schiebe, dann macht der Vorderreifen eine 3/4 Umdrehung und dann kommt so ein komisches kratzen, eher noch schleifen.

Ist das der Grund?

Ja, ich habe schon bei vielen Werkstätten angerufen, nur leider ohne Erfolg. Die wollen keine Suzuki inspizieren.

Wäre cool, wenn mir jemand helfen könnte, vielleicht auch nur spekulieren.

Suzuki DR-Z400SM, bj 2005

Ich wünsche eine angenehme Saison. Gute fahrt, linke zum Gruß!

...zur Frage

Schraube am Lenker löst sich unmittelbar nach Inspektion, was würdet ihr tun ?

Hallo Community,

Als ich heute mit meiner YZF r125 unterwegs wahr, ist mir aufgefallen, dass mein rechter Lenkerstummel ( sagt man das so ? ) ziemlich stark wackelt, sodass ich schon Angst hatte, er würde jeden Moment abfallen. Grund dafür war, dass die Schraube, die den Lenkerstummel durch den Klemmbügel am oberen Ende des Stoßdämpfers befestigt, fehlte. Ich sah einen Film in meinem Kopf ablaufen, was passieren würde, wenn man bei 100 Sachen den halben Lenker verliert... Ich machte mich dann gleich auf den Weg zum nächsten Motorradhändler, der nur ein paar hundert Meter weiter entfernt liegt. Dieser baute mir eine neue Schraube ein und stellte beim Überprüfen der anderen fest, dass auch die Schraube, die das Ganze nochmal an der Gabelbrücke befestigt, lose war. Die Schraube und den kleinen Eingriff nahm der Freundliche Händler auf seine Rechnung. Was mich so stutzig macht, ist die Tatsache, dass das Motorrad gerade einmal 3 Monate alt ist und vor gut 800 Kilometern bei der 6000er Inspektion beim Yamaha Händler war. Dann kann es doch nicht angehen, dass sich nach so kurzer Zeit eine Schraube löst, oder ? Ich wäre nie im Leben auf den Gedanken gekommen, so früh nach der Inspektion die Schrauben zu kontrollieren, auch wenn es sowieso leichtsinnig ist.

Nun meine Frage, was würdet ihr tun ? Die Sache ist gelaufen, ich musste keine Kosten tragen und es ist alles gut gegangen, aber ich finde es kann einfach nicht angehen, dass sich nach so kurzer Zeit Schrauben lösen, die von so hoher Relevanz sind, dass sie im Zweifelsfall über Leben und Tod entscheiden. Ich habe überlegt, dass ich meinen Händler auf jeden Fall anrufen werde und ihm ordentlich was erzählen werde.

Im Voraus schonmal vielen Dank für eure Ratschläge

Gute Nacht Max

...zur Frage

Motorrad ruckelt nach Start?

Erst einmal Hallo :D,

ich fahre seid kurzem eine Honda Transalp PD06 Bj. 96. (40.000km)

Zuerst einmal startet sie sauber und läuft im Leerlauf ganz normal.

Gasannahme ist extrem schlecht und wenn ich dann los fahr, hat sie gar keine Leistung.

Nach ein paar Sekunden unter Last ruckelt sie kurz und rußt, dann läuft sie ganz normal und zieht sauber durch. Lediglich der Verbrauch liegt ca. 1L über dem Normalwert.

Wenn ich sie nach dem Kaltstart kurz laufen lasse, läuft sie garnicht mehr, d.h. sie hat gefühlte 5 PS und ständige Fehlzündungen. Schlussendlich hab ich hier im Forum geschaut und bin darauf gekommen, dass es evt. die CDI sein könnte. Jetzt hab ich gelesen dass die 96er eine Transistor-Zündung hat. Macht das einen unterschied? Und habt ihr evt. Ideen oder Lösungsvorschläge?

Mfg. Jonas :)

PS: sie zieht unter 4.000 Touren nicht gescheit raus.. ist das Normal?

Zündkerzen und Luftfilter wurden neu gemacht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?