Aprilia RX 125 seitenständer

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube ehrlich gesagt, dass du nur die "Falsche Technik" beim Aufbocken hast und esd dir deswegen so schwierig erscheint, das Moped auf den Hauptständer zu bringen. Deswegen ganz wichtig: nach hinen ziehen und nicht nach oben, dann sollte es eigentlich fast automatisch und ohne größere Kraftanstrengung gehen.

hallo Maechi,

in Deinem Fall kan ich Dir nur raten: Schaffe Dir ein anderes Moped an. Zuerst Probesitzen, dann Probefahren. Und, wie "der alte" schreibt: nach schräg oben ziehen.

Haltet ihr eigentlich an einer Strecke, an der es bergab geht?

Du meinst aufgrund das das Moped relativ schwer(aber nicht unmöglich) auf den Hauptständer geht soll ich mir ein neues Moped kaufen??? Ist das dein Ernst? Also ich weiß ja nicht wie es in deinem Geldbeutel aussieht aber mein Schüler Budget ist ganz schön eng geschnallt. Da ist es UNMÖGLICH sich ein Moped zu kaufen und dann wieder verkaufen und ein neues Kaufen.

Wir wohnen zwar am Berg aber die Garage ist dennoch Eben. Aber ich habe auch shcon gemerkt das es leichter geht wenn der Arsch nach unten hängt(am Berg). Ist ja Physikalisch erklärbar

0

Irgendwie fühle ich mich jetzt auf den Arm genommen. Öffne einmal diesen Link, klicke auf das Foto und dann siehst Du schräg vor der Schwinge eine schwarze Stange. Diese Stange nennt man auch Seitenständer : http://www.aprilia.de/pages/modelle/3568/RX-125/

Gibt's ja nicht!

0
@Afbian

Hätte ich die Frage beanstandet, hätte Hans nicht den Sinn erkannt. Mehr kann ich dazu nicht schreiben, sonst fliege ich hier raus...

0
@deralte
  1. Ist dieses Baujahr ein bisschen neuer als das meine
  2. Sehe ich an meinem Moped KEINEN Seitenständer. Du kannst aber mal gerne vorbeikommen und selber schauen. Falls du wirklich denken solltest das ich so blöd bin und noch nicht mal weiß wie so en ding aussieht bzw. weis nicht wo es sich befindet.
0
@maechi

Na, da haste Dich ja nochmal gerettet ;-)

0

Ganz einfach hättest Du das mal Google eingegeben hättest Du auch gleich eine Antwort bekommen.Ich habe es auch mal versucht und eine Antwort bekommen.Zum Beispiel bei der Tante Louis gibt es schon einen Seitenständer für 14.95 Euro für Dein Moped b.z.w. L.k.r. das ist der billigste,aber es gibt auch noch andere in höheren Preisklassen.Bei den anderen Zubehörhändlern gibt es auch auf jeden Fall auch welche.Und die haben auch die Zulassung b.z.w. das E- Zeichen.Du brauchst nur Deine Marke + Seitenständer bei Google eingeben und Du hast gleich auf der ersten Seite ganz oben mehrer Treffer.VG Frank

auf der Louis seite gibt es aber ganz viele davon un ich bin mir nicht sicher ob das an mein Moped dran passt.

Oder sind die alle genormt?

0
@maechi

Ich habe Deine Marke und auch Seitenständer eingegeben .Da wurde mir das Ergebnis angezeigt was ich Dir geschrieben habe.VG Frank

0

Hallo Frank,

das Problem ist anscheinend das Baujahr.

0
@deralte

Das glaube ich auch.

Ich kann mir nicht vorstellen wieso Aprilia an JEDES ihrer Modelle die gleichen Ständer machen. Sie machen es ja noch nicht mal beim Tank. So halt einmal 20 Liter und das andere für Rennmaschinen halt ein bisschen weniger oder mehr. Ich habe ein 12 Liter Tank. 2 Jahre später haben sie dann 15 Liter im Tank(Bin mir dabei nicht ganz sicher hab es mal irgendwo gelesen)

0

Was möchtest Du wissen?