Hat eine Einarmschwinge bis auf die Optik noch andere Vorteile?

3 Antworten

Leider hat die Einarmschwinge keine Mechanischen Vorteile, sondern erhebliche Nachteile. Ducati hat damit einige schwiedrigkeiten.

Ducati würde gerne die normalen Schwingen verbauen. ABER. 1stens. Die Kunden würden es nicht Akzeptieren. (Schon mal versuchsweise ausprobiert und schon auf die Fr..se geflogen damit.(Kaum absatz mit dem Modell)

2tens. Die Einarmschwinge ist schwerer und dennoch nicht so Spurstabil wie die gute 2Armschwinge. Gerade bei bewegter Masse ist es nicht ganz unerheblich, die Masse gering zu halten.

Bin auch seit 2007 mit meiner SD am hadern, sie auf einer 1098 Ducati Schwinge umzurüsten. Aber nur wegen der Optik, die oben beschriebenen Nachteile beim Kurvenräubern... Glaube ich werds nicht mehr machen.

Wenn, dann muss du die Querstrebe am Rahmen versetzen lassen (Da das Federbein sonst mit ihr Kollidiert), von jemanden, der ein so genanntes Festigkeitsgutachten für den Rahmen erstellen kann. (Sehrteuer bis unmöglich)

Dann nimmst du die Schwinge von der Ducati 1098, wo die Schwingenaufnahme fast passt. Komplett mit dem Bremssattel und der Felge.

musst dir ne neue Achse entsprechend drehen. Und zwar mit einem Gutachten über die Materialbeschaffenheit für den TÜV.

Die Schwinge ist ja von der Leistung her gut zur SD passend. Bremsanlage/Felgengrösse und Reifen passen auch.

Dein Radstand schrumpft auf -10cm zusammen. Also wird mindestens ein Lenkungsdämpfer nötig.

Und dann mit dem TÜV Ingenieuren z.Bsp in Köln flierten und per Einzelgutachten bla bla blub ne Eintragung vornehmen.

Das währe ein Extrem Umbau, und Respekt würdig. (Aber nicht die hier im Netzt zu findenden Umbauten, lach über die neuen Lackteil Umbauten)

Ich weiß sehr spät.

Aber meld dich mal, ob du schon etwas hast/Feedback.

Gruß

Vielleicht Gewichtsersparnis ? Ich kann mich mit einer Einarmschwinge allein schon vom Aussehen her noch nicht wirklich anfreunden.

Gleicht eine Einarmschwinge das zusätzliche Gewicht eines Kardanantriebs wieder aus?

Ein Kardan bedeutet ja deutlich mehr Gewicht. Kann eine Einarmschwinge das Gewicht wieder ausgleichen?

...zur Frage

Honda XL 350 Teileträger?

Hi Leute,

Bin neulich im Internet über ein Angebot gestolpert: Eine Honda XL 350R (46.000 km) mit Motorschaden.

Da ich selbst eine 350er XL (18.000 km) fahre, werde ich das Fahrzeug als Teileträger kaufen, was mit 150€ für das gesamte Fahrzeug zu buche schlägt. Als mir dann der Verkäufer erklärte, dass das Fahrzeug komplett und bis auf den Motor funktional ist, begann ich zu überlegen, die als Schlachter geplante Maschine zu restaurieren....

An dieser Stelle tun sich einige Fragen auf:

  1. Was kostet eine Motorrevision? würde da gleich alles machen lassen (Kolben, Zylinder hohnen, Zylinderkopf planen, Ventile, Dichtungen, Lager etc...)
  2. Wann lohnt es sich so etwas zu machen?
  3. wäre ausschlachten intelligenter?

Nebeninfos: Platz hab ich genug und ich würde mir auch zutrauen das Motorrad wieder zusammenzubauen. Auch ein wenig motorisches Verständnis bringe ich mit.

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Bei der Suzuki gsx600f?

Hallo Leute .....habe ein Problem.

Wollte sie starten Zündung geht an brennt aber kein Licht wenn ich auf Startknopf drücke tut sich nichts hätte das Problem schon Mal weiß nicht was ich gemacht habe ...aber habe Rum geklopft und dann ging es wieder ..jetzt wollte ich sie wie der starten ist das gleiche Problem...

Schon Mal danke für eure Hilfe

...zur Frage

Umbau auf Einarmschwinge - wer hat sowas schonmal gemacht?

Und kann vielleicht ein wenig aus Erfahrung berichten... Ein Freund und ich planen soetwas bei einer KTM Superduke.

...zur Frage

Ist eine Einarmschwinge in der Konstruktion aufwändiger als eine Normale?

weil sie eben seltener und meist nur bei hochwertigen bikes verbaut sind. müsste es aber nicht einfacher sein eine einarmschwinge zu konstruieren??

...zur Frage

Welche Vorteile bietet Monofederbein?

Hi! Kann mir hier jemand – abgesehen von der Optik – die technischen Vorteile eines Monofederbeins an der Motorradschwinge erklären? Ist nicht das Ansprechverhalten einer Feder je weiter hinten sie auf der Schwinge liegt noch sensibler? Oder verstehe ich da was falsch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?