Handgelenksschmerzen beim motocross fahren

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An deiner Stelle würd ich das ganze erst mal schön ausheilen lassen und danach beim Fahren mal nen Gang runterschalten und die Haltung beobachten und korrigieren. Wenn du zu stark klammerst oder zu viel Gewicht drauf hast, dann schmerzen natürlich die Handgelenke.

Ansonsten kann ich nur Liegestütz auf den Fäusten und solche Sachen empfehlen. Stärkt auch gut den Oberkörper aber eben auch die Unterarm/Handmuskulatur. Wenn du keine normalen schaffst dann mach sie auf den Knien.

Ich würd's ein wenig korrigieren: "Wenn Du keine normalen Liegestütze schaffst, dann trainiere Deinen Körper BIS Du normale schaffst".

0

Ihr ratet jemandem mit schmerzenden Handgelenken Liegestütz? ...machs bitte nich^^

0
@JGN1988

Das ist das Problem wenn man nur die Hälfte liest - ich sagte explizit, dass sie es erst auskurieren soll und dann ihr Handgelenk/Unterarmmuskulatur stärken soll.

Was du vorschlägst ist eigentlich nur Behandeln an den Symptomen aber keine Abhilfe für die Ursache.

Eine andere Haltung auf dem Moped + kräftigere Stützmuskulatur sollte das Problem beheben.

0

Bin zwar kein Geländefahrer, aber ich würde sagen, du hälst dich zu sehr am Lenker fest. Besonders bei Bodenwellen solltest du mehr Halt an den Fussrasten und am Tank suchen. Stell dir als Gedankenmodell vor du wärst ein Cowboy im Sattel und müsstest auch noch beim Reiten dein Lasso werfen können.
Mit deiner Ausrüstung hat die Geschichte nichts zu tun.

Sehnenscheidenentzündungen sind bei Motorradfahrern recht häufig. Einfach mal vom Hausarzt abklären lassen ob es eine ist. Falls ja bekommst du wahrscheinlich Diclofenac-Salbe (die gar nichts bringt... frag nach Diclo in Tablettenform!) eine Handgelenksbandage aus dem Sanitätshaus (Kostet ca. 70 € ohne Rezept)und er wird deinem Handgelenk Ruhe verordnen.

...Und egal ob es nun eine Sehnenscheidenentzündung, Gicht, das Karpaltunnelsyndrom oder sonst etwas ist: Nur durch wochenlange Schonung, also Ruhigstellung werden sich die Schmerzen bessern. Adernfalls riskierst du eine Chronische Entzündung in diesem Gelenk und das ist nicht lustig... und dauert wesentlich länger zu kurieren.

Grüße aus Berlin JGN

Was möchtest Du wissen?