Hallo ich fahre eine b-king und habe Probleme mit der Wegfahrsperre kennt einer das Preoblem ?

3 Antworten

Falls es ein Elektronikproblem ist könntest du mal die Batterie abhängen, dann wieder anschliessen und dann die gesamte Prozedur noch mal wiederholen. Wenn es beim ersten mal nicht funktiont, stell sie einfach wieder ab, dreh den Schlüssel rum, steig ab und fang dann wieder von vorne an. Hab das mal an meiner CBF gehabt, da hat ihm irgend etwas nicht am Ablauf gepasst, ist aber nur einmal aufgetreten.

1

Hab ich alles durch aber trotzdem danke. Sie war auch in der Werkstatt,fehler lokalisiert hat auch nichts geholfen Morgen wird sie wieder von der Werkstatt abgeholt denn sie springt einfach nicht mehr an.

0

Erst mal vielen Dank euch allen ja den Code kenne ich nicht den zweiten Schlüssel habe ich ausprobiert ging auch nicht Batterie ab und wieder ran war auch nichts,vorhin in die Garage Schlüssel rum und siehe da sie lief.Mir ist aufgefallen das jetzt die F1 Leuchte und die Leuchte für die Wegfahrsperre aus waren davor sind sie nicht ausgegangen.

49

Die WFS Lampe solltest Du jetzt immer im Auge haben, dann kannst Du den Werkstattleuten sagen, ob der Schlüssel erkannt wurde, oder nicht. Das habe ich meinen Kunden auch immer ans Herz gelegt, zu schauen, ob irgend eine Lampe nicht an, oder aus geht, dann wird einem schon manchmal in der Werkstatt mehr geholfen, wie wenn man nur "Dumm" rum suchen muß. Es ist nichts ärgerlicher als ein nur ab und an auftretender Fehler. Drück Dir den Daumen, das die Jungs das finden.

0

wie Habibi schreibt, ein reines Werkstattproblem. Du hattest dein Moped ja wegen dieses Problems bereits in der Werkstatt. Wenns kein Garantiefall ist, musst Du die Reparatur bezahlen, also kannst Du auch von denen verlangen, dass es funktioniert.

1

Bezahlen werde ich diesen Fehler nicht denn das Problem bestant von anfang an.

0

Daelim VJ125 lautes Surren über 50 kmh, woran könnte das liegen?

Hallo ihr Menschen, Ich habe seit ca. 1 1/2 Jahren ein Daelim Vj 125 aus dem Jahr 2004, und bis jetzt auch noch keine Probleme mit ihr gehabt. Das heißt, bis gestern, als ich zur Schule gefahren bin - Da kam auf einmal ein extrem lautes surren, als würde z.B. ein Dynamo durchdrehen, von vor mir. Es ist wirklich extrem laut, tritt allerdings erst ab ca. 50-60 kmh auf und bleibt dann so lange, bis ich langsamer als ~35 fahre. Ich würde es ja in die Werkstatt bringen, aber die ist bis Montag komplett ausgebucht :/ Habt ihr so etwas schon erlebt / eine Ahnung, woran das liegen könnte? Ich habe sie auch schon aufgebockt und den Hinterreifen im Stehen schnell drehen lassen, alles kein Problem. Bei uns ist es auch erst seit gestern so richtig kalt, mit dem Zündschloss hatte ich gestern Probleme, weil es zugefroren war :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?