Hallo ich fahre eine b-king und habe Probleme mit der Wegfahrsperre kennt einer das Preoblem ?

4 Antworten

Falls es ein Elektronikproblem ist könntest du mal die Batterie abhängen, dann wieder anschliessen und dann die gesamte Prozedur noch mal wiederholen. Wenn es beim ersten mal nicht funktiont, stell sie einfach wieder ab, dreh den Schlüssel rum, steig ab und fang dann wieder von vorne an. Hab das mal an meiner CBF gehabt, da hat ihm irgend etwas nicht am Ablauf gepasst, ist aber nur einmal aufgetreten.

Hab ich alles durch aber trotzdem danke. Sie war auch in der Werkstatt,fehler lokalisiert hat auch nichts geholfen Morgen wird sie wieder von der Werkstatt abgeholt denn sie springt einfach nicht mehr an.

0

Erst mal vielen Dank euch allen ja den Code kenne ich nicht den zweiten Schlüssel habe ich ausprobiert ging auch nicht Batterie ab und wieder ran war auch nichts,vorhin in die Garage Schlüssel rum und siehe da sie lief.Mir ist aufgefallen das jetzt die F1 Leuchte und die Leuchte für die Wegfahrsperre aus waren davor sind sie nicht ausgegangen.

Die WFS Lampe solltest Du jetzt immer im Auge haben, dann kannst Du den Werkstattleuten sagen, ob der Schlüssel erkannt wurde, oder nicht. Das habe ich meinen Kunden auch immer ans Herz gelegt, zu schauen, ob irgend eine Lampe nicht an, oder aus geht, dann wird einem schon manchmal in der Werkstatt mehr geholfen, wie wenn man nur "Dumm" rum suchen muß. Es ist nichts ärgerlicher als ein nur ab und an auftretender Fehler. Drück Dir den Daumen, das die Jungs das finden.

0

wie Habibi schreibt, ein reines Werkstattproblem. Du hattest dein Moped ja wegen dieses Problems bereits in der Werkstatt. Wenns kein Garantiefall ist, musst Du die Reparatur bezahlen, also kannst Du auch von denen verlangen, dass es funktioniert.

Bezahlen werde ich diesen Fehler nicht denn das Problem bestant von anfang an.

0

Harley-Davidson/ Road King - Probleme beim Starten

Hallo, meine Maschine (Einspritzer) macht neuerdings Probleme beim Starten. Allerdings nicht jedesmal. Batterie, Zündkerzen sind okay bzw. neu. Was kann ich noch überprüfen- ist das Problem vielleicht bekannt? Viele Grüße Jürgen

...zur Frage

Hi Leute habe ne gsxr1000 bj 2010 habe monsterproblem Die macht kein muxer mehr tacho geht wegfahrsperre io ich drück auf den startknopf nichts pasiert ?

Habe schon alles probiert aber sie springt einfach nicht an macht keinen muxer wenn ich das alsserrelai überbrücke dreht der motor aber springt nicht an habe dei sicherungen alle gegen neu ausgetauscht anlasserrelai ersetzt nichts passiert nur mein abblendlicht geht aus wenn ich auf den starterknopf drücke aber das ist glaube ich normal wer kann mir helfen meine wegfahrsperre ist erloschen sobald ich den schlüssel auf zündung an stelle

...zur Frage

Honda dominator stirbt während der Fahrt ab. Springt gleich wieder auf. Ein paar Kilometer weiter wieder das gleiche. Kann jemand helfen?

...zur Frage

Danke im Vorraus: Was tun wenn Motor bei der Fahrt ausgeht?

Ich würde mich echt freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet, also schonmal Danke im Vorraus: Ich fahre eine Kawasaki ER-6n und seit zwei Tagen geht der Motor nach ca. 20-30min Fahrt einfach aus! Außerdem habe ich Probleme beim starten. Manchmal will sie einfach nicht. Bevor ich in die Werkstatt fahre: kennt ihr das Problem? Kann man selbst was dagegen tun?

...zur Frage

Suzuki SV 650 S Wasser in der Zündkerze, wie kann ich das verhindern?

Wenn ich mit meiner suzuki sv 650 s ca. 5 km im regen fahre, läuft sie nur noch auf einem Zylinder. Dann muss ich die Zündkerze ausbauen reinigen und dann läufts wieder für ein paar Kilometer, aber des is ja auch kein zustand so. Ich hab sogar schon den Zündkerzenstecker in der Werkstatt tauschen lassen, aber immer noch das gleiche Problem. Haben auch andere noch dieses Problem? Oder wie kann man des ganze wirkunsvoll abdichten, bzw welche materialien verwende ich dafür? Mfg Flerdermaus 23

...zur Frage

Mit Faust "gegrüßt worden", hab ich was falsch gemacht?

Hallo liebe MF-Schreiber,

hatte gestern noch ein seltsames Erlebnis. Als mir auf dem Heimweg auf der Landstraße ein Motorradfahrer entgegenkam und ich die Hand zum Gruß rausnahm, kam eine erhobene links Faust zurück. Ist das irgendein Spezial-Gruß unter einer Subkultur, der derjenige mich fälschlicherweise zugeordnet hat, oder zeigt die Faust ein grobes Vergehen gegen diverse ungeschriebene Biker-Regeln an?

Schonmal Danke für die Antworten

Mogges

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?